Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 00:42


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 23:18 
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 15:48
Beiträge: 8
Wohnort: Westerstede
...einfach nur optischer Ausgleich stürzender Linien:


Dateianhänge:
architek01x.jpg
architek01x.jpg [ 28.57 KiB | 1733-mal betrachtet ]

_________________
Dessen Werk wird Bestand haben, der nicht darauf aus ist, zu gefallen, sondern der das Wahre sucht, jenes Wahre, das mir die eigentliche Definition des Schönen zu sein scheint (Jean Cocteau)
Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 29.02.2016, 08:05 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Um es mal mit der Signatur zu sagen - das Wahre wurde m.E. nicht gefunden.
Nach meinem Geschmack wurde zu stark an der Rückstandarte gezupft.
Ungünstiges Beiwerk hier natürlich dieser "Flügel" links.

Warum ist das Bild so unscharf, und was sind das für grausige Artefakte?

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 00:56 
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 15:48
Beiträge: 8
Wohnort: Westerstede
offenbar müssen die Bilder bzw. die Bilddateien hier extrem verkleinert werden, damit ein Bild hochgeladen werden kann - tatsächlich ist das Bild kaum wiederzuerkennen... :-(((

Der Flügel am Gebäude ist Idee des Architekten...und bewirkt übrigens auch, daß das Entzerren als übertrieben erscheint...

_________________
Dessen Werk wird Bestand haben, der nicht darauf aus ist, zu gefallen, sondern der das Wahre sucht, jenes Wahre, das mir die eigentliche Definition des Schönen zu sein scheint (Jean Cocteau)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 10:26 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
VintagePhoto hat geschrieben:
offenbar müssen die Bilder bzw. die Bilddateien hier extrem verkleinert werden, damit ein Bild hochgeladen werden kann


Ja, das ärgert mich hier auch.
Dennoch ( mit wem redet man hier eigentlich, mit dem eher unpersönlichen internationalen Konsortium, mit dem Fotografen, einem Shadow Manager, der Geschäftsführerin, es wird ja leider nicht unterschrieben - soll ich Anne sagen?),
euer Bild ist auf eurer Webseite, als repräsentatives Aushängeschild für Analog zum Einen und für die Abteilung "Architektur" zum Anderen, ebenfalls nicht scharf, und auch dort irgendwie schmuddelig.
Kann also nicht wirklich am Forum liegen...

""Der Flügel am Gebäude ist Idee des Architekten...und bewirkt übrigens auch, daß das Entzerren als übertrieben erscheint...""

Dass diesen Flügel da kein Mieter angebaut hat, dachte ich mir schon :-)

Ich habe mir das Bild intensiv und auch wiederholt angeschaut, auch hinsichtlich der Gestaltung, Schärfelegung, Aufnahmestandpunkt, denkbarer Kameraverstellungen, Sonnenstand und Aufnahmezeitpunkt, Brennweite; mein allererster Eindruck der überzogenen Korrektur jedenfalls bestätigt sich auch bei einem Abdecken der linken Seite mit dem Flügel; dass dieser sich hier "nachteilig" auswirkt, schrieb ich ja schon zuvor.
Sowohl der Mittelteil des Gebäudes wie auch die rechte Fläche divergieren scheinbar nach oben hin.

Technisch (nachmessbar) wirds vermutlich perfekt sein, aber der perspektivisch richtige Eindruck ist mir zumindest nicht gegeben.

Wenn hier auch ganz klar die nüchterne Dokumentation hervortritt, so finde ich auf jeden Fall die Symbolik des in den nach oben wolkenlosen Himmels wachsenden Hauses richtig gut; vielleicht erwartet mein Hirn aber gerade hierdurch eine minimale Linienstürzung...

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 05:39 

Registriert: 16.03.2006, 21:55
Beiträge: 1045
Wohnort: Guntramsdorf / Österreich
In irgendeinem schlauen Buch habe ich mal gelesen, dass man die Linien leicht schief lassen soll, da es sonst unnatürlich und überkorrigiert wirkt, obwohl es das garnicht ist. Klingt logisch, immerhin ist man ja stürzende Linien gewohnt. Und der Flügel trägt natürlich dazu bei.

Edit: es kippt tatsächlich nach links, außerdem ist die Fassade nicht nur schief, sondern auch krumm. Schön zu sehen, wenn man die Kante an den Rand des Bildschirms scrollt. (Geht Vl nur am gscheitphon so einfach)

_________________
Nummer 71


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 08:11 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Robert Skarka hat geschrieben:
In irgendeinem schlauen Buch habe ich mal gelesen, dass man die Linien leicht schief lassen soll, da es sonst unnatürlich und überkorrigiert wirkt, obwohl es das garnicht ist. Klingt logisch, immerhin ist man ja stürzende Linien gewohnt. Und der Flügel trägt natürlich dazu bei.


Vor allem wenn das Gebäude so dominant und nah aufgenommen wurde. ;)
Das Hochformat tut sein übriges.

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal was ganz Einfaches
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 11:04 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Somit wäre dann auch der Bildtitel mal zu hinterfragen; nur weil es einfach ist, eine Standarte zu verbiegen ( oder den PC zu bedienen), lässt sich daraus nicht ableiten, dass das gute Ergebnis ebenfalls leicht zu erzielen sei.

Man kann die "Formel" auch umstellen:

Ein nicht augenrichtig korrigiertes und dazu unscharfes Bild mit der Fachkamera zu erstellen - ist mal was ganz Einfaches.
Entgegen der Aussage des Titels halte ich das Erreichen einer hervorragenden GF-Aufnahme für lernintensiv und arbeitsreich.

Es fällt mir aber schwer zu glauben, dass solche Ergebnisse aus des Profis Hand kommen, daher gehe ich b.a.W. davon aus, dass der Wurm woanders sitzt.


VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de