Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21.08.2017, 01:09


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 01:41 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
...sind wir seit ca. 1:00 Uhr. 8)
Unser Navi hat uns auf dem umweltzonenversperrten Rückweg eine etwas komische Route geschickt (quer durch Bayern, brrr...), dafür war die Fahrt einfach richtig stressfrei.

Wir haben uns riesig darüber gefreut, mal life in Eure Gesichter gucken zu können, Leckerchen angrabbeln zu dürfen und einen wunderschönen und proppenvollen Tag geniessen zu dürfen.

Vielen vielen Dank, Federica, für die Organisation. Und dafür, dass Du Dich auch noch so konsequent um bestes Fotowetter gekümmert hast. Und für die Flasche Calvinus. Die wandert jetzt in den Kühlschrank und wird am Sonntag feierlich entploppt, wenn meine drei Filme von heute und die von Mathias in der Dusche hängen... :D

beste (müde und glückliche) Grüsse
von Dörte und Mathias

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 08:44 
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2012, 09:47
Beiträge: 293
Ich bin nun auch wieder in meiner Schlafstätte. Ich habe mich ganz schlimm gefreut und ich sagte es ja gestern schon, es war das bisher best besuchteste Treffen seit VFDKV-Gründung (abgesehen natürlich von den Ausstellungen :roll: )
Ich durfte mit ner Fuji 690 rumalbern und habe (so denke ich) ein paar ganz passable Bilder gemacht, wenn ich es denn auch eines Tages bis zum Abzug bringe. Habe sogar schon ein paar Bildtitel "Stonedeath" ; "Orange Sunglasses" und " Total besoffener Rob verballert einen NC160" :mrgreen:

In 5 Stunden "Real Live" geschieht mehr als in einem Jahr Forum !

_________________
robtyss
the1xt
vfdkv#146

rechtschreibung ist urheberrechtlich geschuetzt es gilt DIN34 (ISO16016)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 10:54 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Auch von meiner Seite ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an alle! Es war richtig genial, euch mal live und in Farbe zu erleben. War ein ganz besonderer Tag und ich hoffe, dass auch ein paar Bilder was geworden sind ;)
Besonderer Dank an Federica für die Organisation und an Dieter mit Partnerin fürs Mitnehmen von und nach München, war eine echte Erleichterung, der zweite Teil der Heimfahrt war noch anstrengend genug :)

Wie wärs, wollen wir eigentlich ein Fotoalbum / Fotobuch erstellen mit den besten - sagen wir 3 - Bildern von jedem? In limitierter Auflage von 11 Stück, für jeden Teilnehmer eins. Ich würde mich auch bereit erklären, für Layout und Design sowie Abwicklung zu sorgen. Arbeitstitel "In Ulm und um Ulm analog herum" :D

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 12:59 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 438
Wohnort: überall
So nun bin ich auch endlich ausgeschlafen.
Wir hatten noch längere unfreiwillige aufenthalte in Ulm sowie Ettlingen. Haben gelbe Engel gesehen und waren erst gegen 4 Uhr "im Himmel" (ich für meinen Teil, Federica wohl erst später).

Der Tag hat mir auch sehr gut gefallen und ich bin gespannt was für Bilder raus kommen.

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Auweia, das ist bitter, so spät dann auch noch Autopannen... aber Hauptsache, gut heimgekommen!

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2010, 08:14
Beiträge: 18
Auch wieder gesund heim gekommen.

bei der aktion mit drei fotos wäre ich auch dabei, sofern ich drei zusammen bekomme. die ersten negative sind schon im scanner. mir würde persönlich auch eine teilnehmerliste mit den namen und den dazugehörenden gesichtern gefallen.
ansonsten war es echt ein toller tag mit netten leuten die alle den gleichen vogel haben. :-)
echt coole aktion und nochmls einen dank an federica für die organisation.

mfg. aus dem äussersten westen österreichs.

Michael


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 19:29 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Michael Heuschneider hat geschrieben:
...bei der aktion mit drei fotos wäre ich auch dabei, sofern ich drei zusammen bekomme. die ersten negative sind schon im scanner...

...ebenso! :)
Meine Filme sind schon entwickelt und eingescannt - ein bizzele ernüchtert bin ich nach dem ersten Eindruck schon. Da ist viel Unscharfes dabei... kenn' ich sonst so schlimm gar nicht. Ich sollte wohl mal mit Entspannungsübungen anfangen... :oops:
Aber drei richtig schöne werde ich wohl zusammenbekommen.

Jedenfalls weiss ich jetzt, dass ich mir mittelfristig was Moderneres in 6x7 oder 6x9 (oder beides in einem *flööt*) zulegen will. Und gebe mir Mühe, bis dahin nicht von der Texas-Leica zu träumen... oder gucke mir stattdessen ausgiebig Bilder vonner Bronica GS1 an... 8)

@Federica und Intermoni: hoffentlich seid Ihr heil nach hause gekommen - und das Auto hatte eine schnell behebbare Macke... *daumendrück*

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 19:32 
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 14:43
Beiträge: 1022
Klaus Doblmann hat geschrieben:

Wie wärs, wollen wir eigentlich ein Fotoalbum / Fotobuch erstellen mit den besten - sagen wir 3 - Bildern von jedem? In limitierter Auflage von 11 Stück, für jeden Teilnehmer eins. Ich würde mich auch bereit erklären, für Layout und Design sowie Abwicklung zu sorgen. Arbeitstitel "In Ulm und um Ulm analog herum" :D


Es war meine Idee und ich fände es super, wenn Du Layout und Design und Abwicklung übernimmst. Es müssten jetzt genug Bilder zusammen kommen.

Ich war heute morgen und heute mittag noch ziemlich benommen von der letzten Nacht, aber es geht jetzt wieder.
Für die, die nicht dabei waren, also alle außer Jana, Moni und mir, hier der Bericht:

nach dem schönen Abschluss am Donauufer in der weichen sommerlichen Abendluft begann für uns das Abenteuer Rückkehr.
Erstmal damit, dass mein hübsches, neues, so toll umweltfreundliches und gebrauchtes Auto, das ich noch am Morgen so gelobt hatte, nicht anspringen wollte. Ein nettes Ehepaar, das sogar ein Überbrückungskabel hatte, hat uns nicht helfen können. Sie wussten genau so wenig wie wir, wo die Batterie bei so einem Hybrid-Auto ist, wie sie aussieht und ob man überhaupt einfach überbrücken darf. Also wurde der ADAC angerufen, der tatsächlich eine Stunde später kam und die Batterie wieder zum laufen brachte. In der Zwischenzeit haben wir uns mit Monis Hündin zwei Fischbrötchen geteilt. Soweit so gut.

Aber kurz nach Karlsruhe mussten wir wieder tanken und nach dem Tanken ging wieder nichts mehr. Wieder war eine nette Familie da mit Überbrückungskabel und wollte uns helfen. Inzwischen wussten wir wo die Batterie ist und wie sie aussieht. Das Überbrücken hat allerdings nicht geklappt. Also wieder ADAC anrufen. Es war schon 0:45 Uhr. Diesmal hat der ADAC anderthalb Stunden gebraucht.
Es heißt, Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Wir haben zumindest zeitweise auch gelacht, wir Drei von der ARAL-Tankstelle in Ettlingen, totmüde um 2.00 Uhr morgens.
Der Mensch vom ADAC hat das Auto wieder zum laufen gebracht und wir fuhren weiter. Auf dem OBI-Parkplatz in Offenburg hat es wieder einige bange Minuten gegeben, vielleicht mehr als zehn… Aber schließlich konnte ich doch weiterfahren erstmal bis zur Werkstatt. Mein Mann hat mich dort abgeholt. Wir waren dann etwas nach 4.30 Uhr zu Hause.

Also insgesamt ein Ausflug von denen, die man nicht so schnell wieder vergisst.

Schickt mal Eure Bilder, wenn Ihr soweit seid. Es wäre schön diesen Tag festzuhalten.

L.G.
Federica

_________________
# 543


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 09.06.2013, 21:16 
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2009, 14:15
Beiträge: 56
Wohnort: In den Südstaaten
Liebe Gleichgesinnte, :D
es war ein schönes Erlebnis Euch alle in „live“ kennen zu lernen an einem so traumhaft schöner Tag in Ulm. Herzlichen Dank an Federica für diese perfekte Organisation. Es hat mir (uns) sehr viel Freude gemacht. Dem Vorschlag von Klaus schließe ich mich natürlich an und liefere gerne auch drei Bilder. Sofern mich die „Orange Sunglasses“ 8) dazu kommen lassen. Liebe Federica, schade, dass Eure Heimfahrt mit Pannen :( belegt war und sich so lange hingezogen hat. Wir sind auch wieder gut zu Hause angekommen.

Liebe Grüße
Dieter ... und hier noch ein Dankeschön von meiner Partnerin......

Hallo Ihr lieben Analogis :wink:
Herzlichen Dank für den wunderschönen Tag den ich mit Euch allen in Ulm verbringen durfte und die herzliche Aufnahme in Eure Gemeinschaft, obwohl ich „nur“ eine Digitali :D bin. Viele Fachausdrücke waren für mich wie spanische Dörfer, aber ich habe viel lernen dürfen und es war echt interessant. Besonders herzlichen Dank noch einmal an Federica, die uns durch ihre liebevolle Organisation diesen wunderschönen Tag ermöglicht hat.
Lasst Euch ALLE ganz fest drücken
Herzliche Grüße Burgi

_________________
Viele Photografen haben es anscheinend noch nicht bemerkt, aber ein Ringblitz entstellt die Augen eines Menschen!

#364


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 10:12 
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 14:43
Beiträge: 1022
[quote="Kattugla
Und für die Flasche Calvinus. Die wandert jetzt in den Kühlschrank und wird am Sonntag feierlich entploppt,
"Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)

[/quote]

Und? Hat es so schlimm geschmeckt, wie man sich es vielleicht vorstellt? (Wie schon gesagt, ich habe selber das Bier noch nie probiert.) :)


[quote="Michael Heuschneider"]
mir würde persönlich auch eine teilnehmerliste mit den namen und den dazugehörenden gesichtern gefallen.
/quote]
Ich selber habe keine Portraits im klassischen Sinn gemacht. Aber wenn es von jedem ein Bild gibt, fände ich es auch ganz schön, die einzubauen.

@ Klaus:
wie machen wir's am Besten um Dir die Bilder zu schicken? Wäre es möglich eine Plattform einzurichten, wo man die Bilder sehen kann bevor sie zu einem Buch oder Album verarbeitet werden? sozusagen ein Entwurf, über den man diskutieren und Änderungs- / Verbesserungsvorschläge bringen könnte?

Ich habe heute morgen schon meine zwei Farbfilme zum entwickeln weggebracht (auch mit Nachtaufnahmen von der Tankstelle in Ettlingen :) ). Das Entwickeln der Farbfilme probiere ich ganz sicher nicht selber zu machen. Den schwarz-weiß-Film versuche ich diese Woche selber zu entwickeln.

Schönen Tag an alle
Federica

_________________
# 543


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 19:01 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Federica, ich würde mich freuen, deinen Vorschlag eines Fotobuchs umsetzen zu können. Fotos können mir alle Beteiligten an klaus@dokla.net zusenden mit Namen und Titel. Ich würde dann erstmal sammeln und ein Übersichts-PDF vorbereiten. Den Satz werde ich dann zwar erst ab Mitte Juli nach meinem Urlaub schaffen, aber das sollte ja kein Problem sein. Wird ohnehin etwas dauern, bis alle Leute, die mitmachen wollen, die Bilder elektronisch in der Kiste haben.

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2012, 09:47
Beiträge: 293
Das passt von der Zeit ganz gut , ich muss die Color-Filme nen paar Tage auf Eis legen
wegen akuter Ebbegefahr... und das trotz Hochwasser :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
robtyss
the1xt
vfdkv#146

rechtschreibung ist urheberrechtlich geschuetzt es gilt DIN34 (ISO16016)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 20:57 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Federica hat geschrieben:
Wäre es möglich eine Plattform einzurichten, wo man die Bilder sehen kann bevor sie zu einem Buch oder Album verarbeitet werden? sozusagen ein Entwurf, über den man diskutieren und Änderungs- / Verbesserungsvorschläge bringen könnte?..

Mathias und ich haben gestern schonmal kurz drüber nachgedacht, eine Coppermine-Galerie irgendwo bei uns auf dem Webspace einzurichten. http://coppermine-gallery.net/
Da könnte dann jeder Bilder einstellen, das ganze kann man auch per Passwort schützen - glaube ich mich zu erinnern. Vom Traffic her ist das aushaltbar. So viele sind wir ja nicht.
Dann liesse sich auch Michaels (und mein :D ) Wunsch nach der nachvollziehbaren Korrelation von Namen und Gesicht erfüllen. :lol:
Ein paar sehr schöne Porträts haben wir bei unseren Bildern dabei.
Wir müssten allerdings erstmal in Ruhe gucken, wie das mit der Galerie und Datenbank und Multiusermodus machbar ist, das ist unter der Woche nach Feierabend bei uns zeitlich nur bedingt möglich.

Mir selber wäre es sehr lieb, wenn andere aussuchen, welche meiner Bilder die 3 "besten" sind - man selber sieht das naturgemäss immer irgendwie anders. Ausserdem bin ich mordsmässig neugierig auf die Sachen von Euch, die 3+n und auch schön sind. :)

Da Coppermine (so glaube ich mich zu erinnern, hatte lange keine mehr auf dem Bildschirm) die Möglichkeit bietet, die Bilder nicht nur zu kommentieren, sondern auch zu bewerten, ist das vielleicht eine Möglichkeit, die rauszusuchen, die man dann in grosser Auflösung Klaus zum Buchmachen schickt?

@Federica: das Calvinus steht noch jungfräulich im Kühlschrank. Aber nicht mehr lange. Prinzipiell fängt das Misstrauen ja dann an, wenn das Bier schmeckt... das ist ja das Schlimme... :mrgreen:

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 21:41 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 338
Auch ich möchte mich nochmals bei Federica für die tolle Organisation und allen anderen fürs kommen bedanken. Das Treffen war genial!

Meine Bilder sind noch nicht entwickelt. Ich war zwar als erstes wieder zuhause, dafür durfte ich gestern dann meinen Keller trockenlegen... Nächste Woche werfe ich dann die CPE an.

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wieder daheim...
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 21:53 
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 14:43
Beiträge: 1022
@Kattugla: ich verstehe leider Bahnhof...
Aber wenn Ihr das Ding eingerichtet habt, könnt Ihr eine kleine, möglichst auch für absolute Laien verständliche Gebrauchsanweisung ins Forum stellen?

_________________
# 543


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de