Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 19.10.2018, 05:37


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Burgenländischer Jugendfotowettbewerb
BeitragVerfasst: 28.07.2008, 12:28 
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2006, 09:45
Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Vielleicht gibt's ja ein paar (Wahl-)Burgenländer hier im Forum ;-)

Ich stell' die Ausschreibung mal rein, auch weil's mich persönlich sehr gefreut hat, dass sich die Veranstalter so leicht überreden ließen, den Analogfotografen eine Chance zu geben und eine eigene Kategorie für analoge Fotografie zu schaffen :D

lg,
evelyn



Zooming Culture

Burgenländischer Jugendfotowettbewerb

Das Kulturreferat der Burgenländischen Landesregierung schreibt unter dem Titel „Zooming Culture“ einen Jugendfotowettbewerb aus. Teilnahmeberechtigt sind Burgenländerinnen und Burgenländer bis zum vollendeten 29. Lebensjahr. Das Motto des Wettbewerbes lautet „Streetlife“.

Voraussetzung:
Die Preise werden Personen zuerkannt, die im Burgenland geboren sind und/oder ihren ständigen Wohnsitz bzw. das Zentrum ihrer Lebensinteressen im Burgenland haben.
Die Einreichung ist in zwei Kategorien möglich (Doppeleinreichungen sind zulässig):
* Sparte analoge Fotografie
* Sparte digitale Fotografie

Preise:
Je Sparte wird ein Preisgeld in der Höhe von € 1800,- vergeben, wobei der 1. Preis mit € 1000,-, der 2. Preis mit € 500,- und der 3. Preis mit € 300,- dotiert ist.

Einreichform:
Die Teilnahme ist mit max. drei Einzelfotos bzw. einer aus max. drei Fotos bestehenden Serie möglich. Die Werke müssen in „ausstellungsfertiger“ Form (Rahmung, Aufhängevorrichtung) abgegeben werden. Die eingereichten Bilder müssen ein Mindestformat von 20 cm x 30 cm haben. Zusätzlich zum eingereichten Bild ist dem Kulturreferat eine digitale Version der Fotos (jpg.) zur Verfügung zu stellen.
Die Einreichung muss den deutlichen Vermerk „digitale Fotografie“ bzw. „analoge Fotografie“ und genaue Angaben zu verwendeter Kamera und Film haben. Ein Lebenslauf (samt Adresse, Telefonnummer, ev. E-Mail …) und Angaben über die bisherige künstlerische Tätigkeit sind der Einreichung beizulegen.

Einsendeschluss
Die Einreichunterlagen sind bis 5. September 2008 beim Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 7 - Kultur, Wissenschaft und Archiv, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt, 3. Stock, Zimmer 323 (Frau Marion Nasztl), abzugeben.

Ausstellung und Veröffentlichung:
Eine Auswahl der eingereichten Fotos wird im Zuge des Jugendkulturfestivals „Zooming Culture“ am 13. September 2008 im OHO präsentiert und medial veröffentlicht.

Info:
Marion Nasztl
Telefon: 02682 / 600-2347
E-Mail: marion.nasztl@bgld.gv.at
www.zooming-culture.at

_________________
Evelyn F.
VFDKV #84


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ]  Moderator: thomas langmaier

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de