Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 14:53


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernsehbeitrag über das Ende von Polaroid
BeitragVerfasst: 16.05.2008, 15:57 

Registriert: 16.05.2008, 15:53
Beiträge: 5
Hallo da draussen
Wir (die ARD-Redaktion polylux) würde gern einen Beitrag über das Ende von Polaroid machen und dafür suchen wir noch Fotokünstler aus dem Raum Berlin die leidenschaftlich mit dem Medium arbeiten, bzw. gearbeitet haben.

Bei Interesse an ein bisschen Nostalgie einfach mailen:

martinschwarzbeck(ät)gmail.com

Schönen Tag sonst noch!

martin


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2008, 16:46 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 10:21
Beiträge: 2561
Wohnort: Frankfurt
Hallo Martin,

ich kann dir zwar gerade keinen Nennen, aber die Berliner Kollegen werden sich schon noch melden. Hast du das hier http://www.silber-ist-gold.de schon gesehen? Wär doch auch nen TV-beitrag wert!

LG,
Frank

_________________
#12.
Ambassadeur de l'association des objecteurs de la photographie numérique en Suisse im Frankfurter Exil.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehbeitrag über das Ende von Polaroid
BeitragVerfasst: 16.05.2008, 16:58 

Registriert: 13.03.2006, 16:37
Beiträge: 767
yoshi hat geschrieben:
Hallo da draussen
Wir (die ARD-Redaktion polylux) würde gern einen Beitrag über das Ende von Polaroid machen und dafür suchen wir noch Fotokünstler aus dem Raum Berlin die leidenschaftlich mit dem Medium arbeiten, bzw. gearbeitet haben.

Bei Interesse an ein bisschen Nostalgie einfach mailen:

martinschwarzbeck(ät)gmail.com

Schönen Tag sonst noch!

martin


"polylux" - seid ihr nicht neulich übelst reingelegt worden (Abnehmen mit Kokain oder so ähnlich)? Das kann mit uns nicht passieren!
In unserer Berliner Ausstellung werden nach jetzigem Stand höchstwahrscheinlich Polas von Manuela Grabo hängen. Ich gebe ihr Bescheid, daß sie sich mal meldet...

Grüße aus Berlin
Veit


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2008, 17:43 

Registriert: 16.05.2008, 15:53
Beiträge: 5
Danke für die fixen Antworten!

das mit eurer Ausstellung geb ich weiter.
und ja, das mit dem speeduser der doch keiner war waren wir. peinlich, aber schwer vermeidbar, wie hätte mans auch überprüfen sollen? selber ziehen?

naja aber wir machen trotzdem weiter, jetzt halt über Polaroid.

Und ja es wär supernett wenn ihr meinen kontakt an potentielle Polaroidfreunde aus Berlin weitergebt.

Danke im Voraus!

martin


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2008, 18:35 
Hallo,
das ist ja interessant, polylux, die beste Satiresendung am Donnerstag Abend will etwas über Polaroid bringen.
Als Ex-Berliner fühle ich mich angesprochen, außerdem habe ich gerade eine wunderbare Kamera erstanden, eine SX-70 Land Camera Alpha. Die SX-70 Filme dafür gibt es schon seit 2006 nicht mehr aber man kann Modifizieren und dann passen auch die nach wie vor handelsüblichen Polaroid 600 Filme.
Es hat wohl ein Werk in den USA geschlossen aber das heißt doch nicht, dass es keine Filme mehr gibt. Das ist ein typisch Panik machendes Gerücht der Medien oder von wem auch immer und Ihr wollt das weiter Hochpuschen?
Man könnte ein Fightclub-Thema draus machen, Pro und Contra Polaroid.
Das Ende der DDR z.B. ist ruck zuck Geschichte geworden aber das Ende von Polaroid ist noch nicht in Sicht. Habe lange Zeit diesen Amikram gemieden aber nun durch die Entdeckung so einer grazil gefertigten Sofortbildkamera fange ich mit Polaroid gerade erst an...

gruß beuys


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2008, 19:39 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2007, 16:50
Beiträge: 1041
Wohnort: Karlsruhe
Manfred Dumke hätte es besser ausgedrückt :lol:

_________________
Fabricio Schmidt #49

http://www.facebook.com/FabricioSchmidtPhotoArt
http://mind-jacker.blogspot.com.br/


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2008, 19:50 

Registriert: 13.03.2006, 16:37
Beiträge: 767
Orrr neee, hier ist wieder einer durch ein ganz bestimmtes Wort aufmerksam geworden ("...suchen wir noch Fotokünstler aus dem Raum Berlin..."). Hat sonst jemand noch einen Koffer in Berlin? :)

Grüße aus Berlin
Veit


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 10:01 

Registriert: 16.05.2008, 15:53
Beiträge: 5
@beuys: ne, es ist wohl tatsächlich so, polaroid hat die produktion von filmen gestoppt. derzeit gibt es verhandlungen ob vielleicht eine andere firma in lizenz weiterproduziert, es sieht aber nicht so gut aus weil die produktion wohl ziemlich aufwendig ist. Filme gibts natürlich noch, aber die werden, wenn nichts passiert, immer teurer werden jetzt (musst mal gucken, ist jetzt schon ein ziemliches Geschacher auf Ebay), beziehungsweise irgendwann sind sie alle abgelaufen und dann gibts nur noch falschfarbenpolas bis sie irgendwann gar nicht mehr funktionieren.

martin


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 10:13 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 10:21
Beiträge: 2561
Wohnort: Frankfurt
yoshi hat geschrieben:
@beuys: ne, es ist wohl tatsächlich so, polaroid hat die produktion von filmen gestoppt. derzeit gibt es verhandlungen ob vielleicht eine andere firma in lizenz weiterproduziert, es sieht aber nicht so gut aus weil die produktion wohl ziemlich aufwendig ist. Filme gibts natürlich noch, aber die werden, wenn nichts passiert, immer teurer werden jetzt (musst mal gucken, ist jetzt schon ein ziemliches Geschacher auf Ebay), beziehungsweise irgendwann sind sie alle abgelaufen und dann gibts nur noch falschfarbenpolas bis sie irgendwann gar nicht mehr funktionieren.

martin


So isses. Ich nehm mal an, ihr sucht jemand der mit Pola-Integralfilmen arbeitet (die mit dem weißen Rand unten)? Es gibt ja noch die Trennbildfilme, solche wird es weiter von Fuji geben.

_________________
#12.
Ambassadeur de l'association des objecteurs de la photographie numérique en Suisse im Frankfurter Exil.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 10:55 

Registriert: 16.05.2008, 15:53
Beiträge: 5
ja, bei uns solls um die mit dem weissen rand gehen. da holen wir den zuschauer direkt zuhause ab, die kennt nämlich jeder.
aber magst du mir als absolutem unprofi mal bitte den unterschied zwischen integral und trennfilm erklären? macht der trennfilm denn auch sofortbilder?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 11:08 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 10:21
Beiträge: 2561
Wohnort: Frankfurt
yoshi hat geschrieben:
aber magst du mir als absolutem unprofi mal bitte den unterschied zwischen integral und trennfilm erklären?


Gerne. Vorweg: beide machen Sofortbilder. Die Trennbildfilme sind das ältere patent, also eigentlich die "originalen" Polaroid. Beim Trennbildfilm gibt es Positiv und Negativ, zwischen beide wird beim herausziehen des Films aus der Kamera eine Entwicklerpaste geschmiert, man muß dann ne halbe Minute warten und kann dann Positiv und Negativ auseinanderziehen (deshalb Trennbild). Beim Integralfilm gibt es nur ein Positiv, der Entwickler ist im weißen Rand versteckt (deshalb Integralfilm) und wird beim motorischen Auswurf des Bilds unter einer Plastikfolie über die belichtete Fläche gequetscht.

http://einestages.spiegel.de/external/S ... /l0/F.html

_________________
#12.
Ambassadeur de l'association des objecteurs de la photographie numérique en Suisse im Frankfurter Exil.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 11:17 

Registriert: 16.05.2008, 15:53
Beiträge: 5
danke!


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: "Wir ziehen das bis zum Ende durch"
BeitragVerfasst: 22.05.2008, 20:27 

Registriert: 13.03.2006, 16:37
Beiträge: 767
Fernsehbeitrag über das Ende von Polaroid? Wie man heute in sämtlichen Berliner Zeitungen erfuhr, geht es wohl auch mit "polylux" dem Ende entgegen ( http://www.berlinonline.de/berliner-zei ... index.html ). Da sparen die Öffentlich-Rechtlichen wiedermal an der falschen Stelle! Während zu den Sportgroßereignissen Fußball-EM und Olympische Spiele sicher beide Anstalten mit voller Kapelle vor Ort sein werden und damit Gebührengelder verbraten, werden hier Formate mit Anspruch dem Sparzwang geopfert.

Grüße aus Berlin
Veit


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de