Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 22:58


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Film reinigen
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Hallo,

eben schaue ich mir z. T. sehr alte Dias an (1985...), deren Farben sich erstaunlich gut gehalten haben. Aber einige Dias haben so "Dreckwolken" und da ist auch etwas auf dem Film. Filmreiniger habe ich jetzt nicht zur Hand.

Kennt Ihr Hausmittelchen? Oder einfach mal in Agepon wässern und trocknen? Drüberwischen will ich nach Möglichkeit nicht.

Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film reinigen
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 10:24 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2007, 11:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dülmen
Baden in destiliertem Wasser und ein Schuss Agepon ist schon richtig. Bei den "Dreckwölckchen"( evtl.Pilzbefall), wirst du wohl mechanisch mit einem Wattestäbchen das Dia bearbeiten müssen.


mfg Martin

_________________
"Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigal".


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film reinigen
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 20:48 

Registriert: 31.01.2008, 17:18
Beiträge: 124
Bloß nicht so koplezirt denken

Lauwarmes Wasser (wie nach der Entwicklung) mit einem Tropfen Netzmittel oder Priel schon waschen . Abstreifen und trocknen.

Hat sich über dreizig Jahren bewährt

Am diarand wasserfestes Tesa kleben (beidseitig)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film reinigen
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 21:06 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Danke Ihr 2.

Ich habe -- das sind alles gerahmte Dias -- die kleinen Zettelchen in ein Ultraschallbad gelegt, die Zitronensäure habe ich dazu getan, weil Pilze "sauer" nicht mögen und dann nicht weiter wachsen. Essigsäure würde wegtrocknen, Zitronensäure könnte in der Gelatine bleiben (also in Spuren) und den Pilzen dann vorbeugen.

Die zwei Testdias sehen jedenfalls besser aus als vorher, aber um das Wattestäbchen oder Abstreifen werde ich wohl nicht rumkommen.


Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de