Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 25.06.2017, 12:25


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 09.01.2013, 22:59 

Registriert: 06.03.2010, 15:37
Beiträge: 48
Moin Moin,
musste mir einen neuen Rechner zulegen, und jetzt gibt es keinen Treiber für den Canoscan 8800F Flachbettscanner und Windows 8.
Ich brauche den Scanner um Kleinbild und Rollfilm in sw einzuscannen, zur Übersicht was ich dann vergrößere, und damit ich ein Archiv habe. Die Qualität ist eigentlich ausreichen für mich.

Im Moment habe ich den Scanner an einen anderen Rechner angeschlossen, ist aber nervig, weil ich immer hin- und herlaufen muss, also keine Dauerlösung.

Was denkt Ihr, wird es noch mal neue Treiber für den 8800F geben oder wollen die einfach nur Kohle mit neuen Geräten machen? Mit den Windows 7 und Vista Treibern geht es nicht.

Oder muss ich mir einen neuen Scanner kaufen? Welcher könnte da in Frage kommen? Habe jetzt gerade ein paar Filme von einer selbstgebauten Lochbildkamera in 9X12 cm liegen, könnten in Zukunft eventuell mehr werden, wäre natürlich gut wenn ich die auch scannen könnte.
Gibt es da günstige Geräte? Und wenn ja welche?

Grüße und immer noch Frohes neues Jahr

Klaus


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 09.01.2013, 23:13 

Registriert: 16.03.2006, 21:55
Beiträge: 1042
Wohnort: Guntramsdorf / Österreich
Sind jetzt tatsächlich windows7 treiber nicht mit 8 kompatibel? Denen von Mirkosaft habms wohl endgültig ins Hirn...

Entschuldigung, das hilft dir nicht weiter, aber das wollt ich nur mal los werden.
Mittlerweile versuche ich nur noch Geräte zu kaufen die Linux unterstützen, aber für Nikonscan und den Photoshop hab ich auch noch ein windows.

Vuescan oder Silverfast wäre eventuell eine alternative.

Nochmal geringfügig off topic, aber fast zum thema passend: Der Nikon Coolscan V funktioniert standardmäßig im windows 7 auch nicht mehr. Mittlerweile gibt es zwar irgendwelche hacks wie man den treiber aber zum laufen bringt im internet beschrieben, aber eher mühsam.
Ich bin durch zufall aber auf eine wesentlich einfachere methode gekommen, die zumindest bei mir auf 2 rechnern funkitoniert hat. Nach der installation von nikonscan (was auch den treiber installiert, der aber nicht funktioniert) habe ich die demo von vuescan installiert - und plötzlich funktioniert nikonscan :)

_________________
Nummer 71


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 00:02 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Bevor du dir einen neuen Scanner zulegst, probier' mal zwei Dinge:
Hier gibt's einen Treiber für Win7 64 bit. Der müsste funktionieren, aber man weiß ja nie...
http://de.software.canon-europe.com/pro ... 010501.asp

Ansonsten mal Vuescan ausprobieren. Von Silverfast rate ich bei einem so alten Scanner eindringlich ab! Wenn er in einem jalben Jahr abkackt bist du das Geld los und du kannst die teure Software für keinen anderen Scanner benutzen. Wenn diese hirnrissige Verkaufspolitik nicht wäre, würde ich Silverfast viel mehr empfehlen, denn mit dem V700, wo es beigelegt war, mag ich es sehr gerne, auch, wenn man unverständlicherweise keine 48bit-Scans machen kan (ja, Raw-Scans kann das Programm, aber dann muss ich mich erst mit der Orangemaske spielen - Vuescan kann das besser...)

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 00:23 

Registriert: 06.03.2010, 15:37
Beiträge: 48
Klaus Doblmann hat geschrieben:
Bevor du dir einen neuen Scanner zulegst, probier' mal zwei Dinge:
Hier gibt's einen Treiber für Win7 64 bit. Der müsste funktionieren, aber man weiß ja nie...
http://de.software.canon-europe.com/pro ... 010501.asp



Da hatte ich schon gesucht, die funktionieren nicht. Allerdings gibt es da noch ein MP Navigator EX, den hab ich noch nicht versucht, weil der Name sagt mir gar nichts...

Eine alte Silverfast SE Version hätte ich noch, aber das Problem liegt ja wohl eher in der Hardware, Windows erkennt den Scanner, bricht aber bei der Treiberinstallation immer ab.

Grüße Klaus


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 02:25 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Ich weiss schon, warum auf meinen beiden Rechnern Linux läuft. 8)

Was mich darauf bringt: gibts nicht auch unter Windows 8 die Möglichkeit, eine Virtuelle Maschine einzurichten, und das alte Windows darin weiterlaufen zu lassen? USB-Erkennung sollte auch gehen.
Unter Linux ist das ein Klacks, da hab ich noch XP in der Virtual Box.

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 08:37 
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2012, 09:47
Beiträge: 293
Kattugla hat geschrieben:
Ich weiss schon, warum auf meinen beiden Rechnern Linux läuft. 8)

....

Unter Linux ist das ein Klacks, da hab ich noch XP in der Virtual Box.


so ist das richtig :mrgreen:

und nicht vergessen - niemals den Rechner ausschalten !

_________________
robtyss
the1xt
vfdkv#146

rechtschreibung ist urheberrechtlich geschuetzt es gilt DIN34 (ISO16016)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 13:52 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Kattugla hat geschrieben:
Ich weiss schon, warum auf meinen beiden Rechnern Linux läuft. 8)


Ich sehe schon, Analogfotografie und Linux passen zusammen :)
Ich hab' auf dem Hauptrechner zwar OSX drauf (immerhin unixoid und mit richtigem Terminal), bin aber eingefleischter Linuxer/*NIXer, auf den eigenen Server und den Laptop kommt mir von Microsoft nix drauf, nur Open Source.

Was den Scanner anbelangt: VirtualBox.org mit einer XP-Installation wäre eine Möglichkeit, ja.

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 10.01.2013, 15:01 
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2012, 09:47
Beiträge: 293
Zitat:
Ich sehe schon, Analogfotografie und Linux passen zusammen


Es ist schlicht so das Unix oder auch Linux ,
Windows endlich dahin verbannt, wo es hingehört - Ins Fenster !

Windows ist nie eine Betriebssystem Window ist eine Aplikation !

_________________
robtyss
the1xt
vfdkv#146

rechtschreibung ist urheberrechtlich geschuetzt es gilt DIN34 (ISO16016)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 11.01.2013, 00:27 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Klaus Doblmann hat geschrieben:
Ich sehe schon, Analogfotografie und Linux passen zusammen :)

Klar. Das ist dann wohl das "ich-will-wissen-wies-geht-und-bin-dann-Gott" im Vergleich zu "ich-will-ein-Ergebnis-egal-wie". :D
Wenn ich mir meine restaurierte und bespielte Spinnradherde angucke, steckt das da auch drin. Tziss... 8)

Um beim Thema zu bleiben: der 8800F sollte mittlerweile (seit 10.10) auch unter Ubuntu funktionieren. Vuescan läuft bei mir zumindest prima. Im Ernstfall hätte ich zumindest kein Problem, das Windows 8 plattzubügeln und dem Rechner Ubuntu zu verpassen. Oder Suse, wemmer die Windows-Optik mag.
Wäre der 8800F glatt 'ne Überlegung wert für die MF-Bilder? Unser Epson kann das nicht (der V330 kann nur KB) und meine bessere Hälfte guckt gerade nach nem 10 Jahre alten Heidelberg Linoscan - der soll das gleiche kosten... *kopfkratz*...

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 11.01.2013, 23:12 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Ich hab' mir für MF den Epson V700 zugelegt, der ist wirklich sehr, sehr gut. Und deutlich höher auflösend als der 8800 von Canon. Fürs Web und für kleinere Formate ist der Canon, wenn man ihn günstig gebraucht bekommt, aber auch ganz gut.
Ein Heidelberg, so er zeitgemäße Anschlüsse besitzt, wäre allerdings eine ganz andere Kategorie als die beiden genannten Scanner zusammen. Da würde ich auch überlegen.

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 11.01.2013, 23:54 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Der Linoscan 1450 von Heidelberg hat eine Firewire-Schnittstelle. Das sollte zumindest am Mac gut gehen.
Die Linos in der Bucht haben immernoch SCSI, reden aber angeblich mit Windows 7, wemmer sie per Karte lässt.
Mit ein bisschen Glück kriegt man den 1450er gebraucht für um die 280,-.

Bei uns isses jetzt ein Epson Perfection 1200U geworden, für kleines Geld. Vorhin hat meine bessere Hälfte ihn mitgebracht. Die Durchlichteinheit ist putzig: zum Auflegen und separat anschliessen. Ich mag das. Und der Scanner redet problemlos sowohl mit Windows 7 (angeblich) als auch mit Linux (sicher). :lol:

Ich bin jetzt allerdings langsam neugierig, ob das bei Erdmaennchen und der Virtual Box gepasst hat...

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 12.01.2013, 11:28 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2008, 19:00
Beiträge: 316
Wohnort: Weserbergland
Unter Mageia 2 und Suse 12-2 läft der Scanner problemlos mit Xsane, Vuescan habe nocht nicht probiert.

_________________
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Orginale.
Pablo Picasso


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 16.01.2013, 00:59 

Registriert: 06.03.2010, 15:37
Beiträge: 48
Kattugla hat geschrieben:

Ich bin jetzt allerdings langsam neugierig, ob das bei Erdmaennchen und der Virtual Box gepasst hat...


Windows brauch ich für die Firma, geht nicht anders und zweiten Rechner find ich etwas übertrieben...

Die Virtual Box will eine Windows XP CD. Da hab ich jetzt nur die Recovery von meinem alten Laptop, und gerade die will Virtual Box nicht. Missing System...
Gibt es XP mittlerweile irgendwo kostenlos oder muss ich mir irgendwo eine CD ausleihen?

Grüße Klaus


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 16.01.2013, 11:44 

Registriert: 06.03.2010, 15:37
Beiträge: 48
Erdmaennchen hat geschrieben:
Kattugla hat geschrieben:

Ich bin jetzt allerdings langsam neugierig, ob das bei Erdmaennchen und der Virtual Box gepasst hat...


Windows brauch ich für die Firma, geht nicht anders und zweiten Rechner find ich etwas übertrieben...

Die Virtual Box will eine Windows XP CD. Da hab ich jetzt nur die Recovery von meinem alten Laptop, und gerade die will Virtual Box nicht. Missing System...
Gibt es XP mittlerweile irgendwo kostenlos oder muss ich mir irgendwo eine CD ausleihen?

Grüße Klaus


Bekomme nachher von meinem Computerhändler eine CD, hoffe mal das es dann vorwärts geht.
Grüße und Danke


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Canoscan und Windows 8
BeitragVerfasst: 19.03.2013, 13:46 

Registriert: 29.05.2009, 21:18
Beiträge: 26
Wohnort: Thun
Treiber sind eine leidige Sache; seit ich in der Informatik tätig bin. Ein bzw. zwei Foren haben mir in den letzten Jahren bei Microsoft Betriebsystemen (meistens) weitergeholfen:

http://www.sevenforums.com/ --> Coolscan unter Windows 7 64 Bit

http://www.eightforums.com/ --> Videotreiber

Eventuell hilfts? Andere ebenfalls gute Lösung wurden ja bereits erwähnt.

_________________
Drink to forget, but don't forget to drink....


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de