Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 02:08


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Minolta DiMage III und Canon 9950F unter Windows 7
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 13:36 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 23:36
Beiträge: 311
Wohnort: Düren
Hallo,

Ich betreibe zwei Scanner den Minolta DiMAGE Scan III und den CanoScan 9950F. Ich habe diese an einem alten Windows XP Rechner betrieben. Leider bekam dieser Mucken und ich musste befürchten, dass er - oder die Platten - bald das Leben aufgeben würden. Leider gibt es für diese Scanner keine zufriedenstelleden Treiber (wenn überhaupt) für Windows 7. Was also tun?

Ich habe mich für dem VMware Player entschieden. Für alle, die das ein alter Hut ist, die brauchen nicht weiterzulesen. Für alle anderen möchte ich einen kurzen Erfahrungsbereicht abgeben.

Vorneweg: was hat mich das gekostet? VMware Player http://www.vmware.com/de/products/desktop_virtualization/player/overview.html kostet nichts. Da ich meine XP CD nicht mehr gefunden habe, habe ich mir einen Version mit ServicePack3 für ca 20€ gekauft. (zb: bei Softwarenochbilliger)

Das weitere: der Host PC sollte mindestens einen 2-Core Prozessor haben 4 ist besser. Und mindestens 4GB RAM -

VMware erzeugt eine virtuelle Maschinen Umgebung unter der man ein anderes Betriebsystem laufen lassen kann. Wichtig - die Zuordnung der Computer resourcen ist für den Zeitraum, in der VMware läuft exclusiv. d.h. USB ports, die der Virtuellen Maschine zugeordnet sind sind exclusiv zugeordnet, das gleiche gilt für CPU und Memory - daher ist es gut ausreichend zu haben.

Nachdem ich VMware auf dem Rechner installiert hatte, war es problemlos möglich beide Scanner zu installieren. Kommunikation zwischen Host und Guest System erfolg über shared folders. Scannen läuft jetzt schneller als auf meinem alten Rechner (der war immerhin 9Jahre alt!)

Was mir nicht gelang ware ein Zugriff auf meine NAS Platten. Vielmehr störte der Zugriffsversuch von der virtuellen Maschine auch den Zugriff vom Host System. Das gleiche gilt für die Verwendung des Belkin Netzwerk USB Hub

Mit den kleinen Schönheitsfehlern bin ich mit der Lösung sehr zufrieden.

Andreas

_________________
Gruss
Andreas Stuebs

VfDKV #108
Fixed Focal Lengths rulez


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Minolta DiMage III und Canon 9950F unter Windows 7
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 14:33 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2012, 13:09
Beiträge: 298
Wohnort: Oberösterreich
Kannst du bei Windows nicht eine Netzwerkressource in einen beliebigen Ordner mounten und diesen dann als geteilten Ordner mit der virtuellen Maschine teilen?
So mach' ich es zumindest unter unixoiden Betriebssystemen und mit Virtualbox, funktioniert sehr gut.

_________________
#643

Mein Portfolio/Blog: http://www.dokla.net
Bilder auch auf ipernity


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Minolta DiMage III und Canon 9950F unter Windows 7
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 15:25 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 23:36
Beiträge: 311
Wohnort: Düren
Da fragst du mich was ....

Ich versuche mal einen Ordner auf einem Netzwerk-Drive zu sharen - vielleicht funktioniert das. Aber ich warte bis ich mein Netzwerk auf 1000Gbit hochgerüstet habe. Bei meinem alten rechner waren 100Mbit das höchste der gefühle und selbst die konnte er nur max. 30% auslasten :(

_________________
Gruss
Andreas Stuebs

VfDKV #108
Fixed Focal Lengths rulez


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de