Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 02:09


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 10:35 

Registriert: 05.12.2006, 15:48
Beiträge: 2537
Wohnort: nahe wien
hallo

mir sind letztens beim arbeiten extreme qualitätsunterschiede bei der darstellung von jpg´s am bildschirm aufgefallen.
das ging so weit das ich bei manchen fotos (von plänen) die zahlen in dem einen programm lesen konnte und im anderen nicht.
es fällt mir nicht leicht aber die beste darstellung am wohl schlechtesten bildschirm bei uns im büro schaffte der apple. mit der einfachen vorschau. angeblich noch besser mit einem eigenen prog.

dürfte wohl an irgendwelchen berechnungsparametern liegen.

was habt ihr für erfahrungen bei so etwas????

ach aj ich verglich irfanview (am besten) mit gimp (naja) und der windows anzeige (schlecht) auf einem windows 7 64 bit system.

gruss

thomas

_________________
seit ewigkeiten anfänger - aber schön langsam wird´s was
canonist aber oft auf abwegen
"pcyco" vfdkv 259


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 10:56 
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2006, 01:08
Beiträge: 1431
Wohnort: Düren
Fürs schnelle anschauen nimm ich ebenfalls IrfanView. Meine Datenbank ist IMatch und für die Bearbeitung der Bilder benutze ich Photoline.

_________________
Gruß Jörg
http://www.joerg-bergs.de
http://www.meinfilmlab.de


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 11:20 
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2006, 21:34
Beiträge: 561
Wohnort: Berlin
Ich nutze ein Uraltprogramm, Acdsee32 V2.41. Am meisten mag ich an diesem Programm, daß es keine Datenbank anlegt. Trotzdem ließt es die geöffneten Verzeichnisse schnell ein.

Gruß
Steffen

_________________
#247

http://www.flickr.com/photos/30419686@N05/


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 11:49 
Der Unterschied hängt nicht am Betriebssystem, Mac OS, Windows XP, Vista, 7 und Linux haben das Farbmanagement integriert.

Jedes Bildbetrachtungsprogramm liest vorhandene Vorschauen aus Bildern aus, Photoshop und andere erzeugen die Vorschau als weiteres Bild in der Bilddatei. Bei Gimp kann man das beim Öffnen von Tiffs sogar beobachten: ein Bild enthält zwei ‘Seiten', so wie ein PDF. Wenn keine Vorschau in der Bilddatei mitkommt wird sie vom Bildbetrachtungsprogramm erzeugt, das ist der Vorgang, der bei den meisten Programmen beim ersten Öffnen neuer Bilder so lange dauert.

Sowohl beim Lesen wie auch beim Erzeugen der Vorschau kann man Fehler machen, z.B. das Thema ICC-Farbprofile zu ignorieren. Ein Programm, das erstaunlicherweise Bilder vernünftig anzeigt ist Firefox ab 3.5 - das Farbmanagement funktioniert darin gut.

Und nächste Woche sprechen wir über kalibrierte Bildschirme :lol: :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 15:19 
FastStone (FS-Viewer) zum gucken, lässt sich prima konfigurieren. Gimp zum bearbeiten. LG Reinhold


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 06.01.2011, 19:48 

Registriert: 05.12.2006, 15:48
Beiträge: 2537
Wohnort: nahe wien
hallo

@ cmo:
"Und nächste Woche sprechen wir über kalibrierte Bildschirme"

na dann los

gruss

thomas

_________________
seit ewigkeiten anfänger - aber schön langsam wird´s was
canonist aber oft auf abwegen
"pcyco" vfdkv 259


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 06.01.2011, 22:11 
Gern.

Ohne einen kalibrierten Bildschirm nützen einem ICC-getaggte Bilddateien und ein ICC-fähiges Betrachtungsprogramm nur bedingt - sie haben dann alle die gleiche Abweichung von der Wirklichkeit. Das kann bedeuten, daß man 100 Bilder am Schirm betrachtet, und alle sehen ähnlich aus, schön neutral ohne Farbstich. Wenn man die Dinger nun ausdrucken läßt haben sie alle denselben Stich.

Was tun?

Man schickt erstmal ein Bild auf den Drucker und steuert gegen, das ist die banalste und unperfekteste Methode.

Zweite Möglichkeit, man nimmt ein Bild, das sehr gut im Druck kam und öffnet es immer mit im Bildbetrachtungsprogramm, damit man sieht, wie die anderen aussehen müssen.

Dritte Möglichkeit, man kauft sich ein Gerät zur Bildschirmkalibrierung für 70-200 Euro und kalibriert einmal pro Monat.

Vierte und teuerste Variante: wenn man eh gerade einen neuen Bildschirm anschaffen will nimmt man einen, der Hardware-kalibrierbar ist, dann drückt man nicht auf Tasten rum, sondern das Kalibriergerät erledigt alles.

So weit die Kurzform "was man als Digitalkameraverweigerer wissen sollte"... :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 07.01.2011, 15:35 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 13:34
Beiträge: 27
Wohnort: Wuppertal
grommi hat geschrieben:
FastStone (FS-Viewer) zum gucken, lässt sich prima konfigurieren.... LG Reinhold


Ja, den verwende ich auch. Ermöglicht auch eine Verbindung zum Scanner
und man kann von dort aus das Bild in weitere z.B. Bildbearbeitungsprogramme schieben usw.

_________________
Es grüßt

Pitt


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 11.01.2011, 22:02 

Registriert: 02.09.2009, 11:26
Beiträge: 757
CMO (Molinari) hat geschrieben:
Dritte Möglichkeit, man kauft sich ein Gerät zur Bildschirmkalibrierung für 70-200 Euro und kalibriert einmal pro Monat.
Vierte und teuerste Variante: wenn man eh gerade einen neuen Bildschirm anschaffen will nimmt man einen, der Hardware-kalibrierbar ist, dann drückt man nicht auf Tasten rum, sondern das Kalibriergerät erledigt alles.


Na ja, kaufen, kaufen, kaufen . . . :?

Mir reicht es ehrlich gesagt schon, das ich am PC arbeiten "muss".
Und wie so oft frage ich mich auch in diesem Belang nach der Verhältnismässigkeit.
Aber das kommt (nebst den Ansprüchen) halt auch ganz darauf an, für was man quasi das "hybrid" überhaupt nutzt.

Ich bin sogar der Auffassung, das man mit einem geschulten Auge bis zu einem gewissen Grad selber kalibrieren kann. Denn bedenkt man, das selbst das Hardware-kalibrieren erst wirklich mit Einbezug des Umgebungslichts aufhört, wäre es ja selbst mit "Methode Nr.4" noch nicht getan.

Na ja, wie auch immer.

Aber eine gute Seite habe ich mal hier gefunden :
http://www.simpelfilter.de/index.html


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 12:42 
Hallo Thomas,

vorrangig irfanview, ist auf jeden meiner Rechner. Damit bearbeite ich auch meine Bilddateien, etwas Weißabgleich, Kontrast, hell-dunkel und Bildgröße. Aber nur im absoluten Minimal-Aufwand ohne besonderen Qualitätsanspruch. Alle anderen Bildangucker mit Anpassungsmöglichkeiten sind deaktiviert, ist schon fazinierend wie diese Software im System sich einnisten.
Für eine schnelle Betrachtung verwende ich den unter XP installierten Bildangucker der ist sehr praktisch. Damit kann man in kürzester Zeit zig Bilder abscannen. Betrachten möchte ich das nicht mehr nennen. Das ist nur noch ein Sondieren von Informationsrelevanzen.

Gruß Thomas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welchem prog. betrachtet ihr eure bilder am bildschirm??
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 15:28 

Registriert: 11.05.2006, 20:45
Beiträge: 273
...versuch mal Photo Mechanic. Die Demo ist kostenlos - das Program kostet 60 US Dollar. Viele Fotojournalisten nutzen es. Photo Mechanic ist sein Geld wert, wenn man immer wiedermal sehr schnell arbeiten muß.

...der Aufbau der Vorschaubilder ist wesentlich schneller als bei IView oder dem Windows Explorer.

Gruss an Alle

_________________
mk


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de