Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21.07.2017, 20:50


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 15:13 
superbild hat geschrieben:
Noch eine Frage: lassen sich damit eig. auch noch 8x11mm Negative scannen? :D

Sicher, direkt auf dem Glas. Aber ob du da viel Freude dran haben wirst....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 01.02.2011, 20:54 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Ist der neue Canon 9000 eig. wesentlich besser?

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 17:32 

Registriert: 02.02.2011, 17:15
Beiträge: 5
Ich habe soeben von einem Kollegen gehört, dass es einen "billigen" Scanner für KB und Rollfilm geben soll.
-- Praktica DS 66 --
Kostet so um die 90 Eus.

Hat den schon jemand mal probiert?

Grüße
Robert


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 11.02.2011, 15:38 
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 00:49
Beiträge: 645
Wohnort: Berlin
5Mpx CMOS Sensor.... fast so gut wie meine Handy-Cam...
Es tut mir leid danach gesucht zu haben... das ist keine 30€ wert.

_________________
Grusz, Helge
5.6/400, 4.5/300, 3.5/200, 3.2/135, 2.8/100, 1.8/85, 1.2/57, 1.4/50, 1.8/40, 2/35, 1.8/28, 3.5/28, 2.8/24, 3.5/35-70, 3.5/70-150, 4/80-200, 3.5/55

Konica FT-1 (8), FC-1, T3N, T2


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 20:20 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Hat jemand einen Plustek OpticFilm 7600i ?

Wie ist der? :mrgreen:

Besser als Canon 8800f/9000f?

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 10:41 

Registriert: 14.01.2011, 11:44
Beiträge: 104
Wohnort: Tuttlingen
Guckst Du hier: http://www.filmscanner.info/PlustekOpticFilm7600i.html
Da sind alle möglichen Scanner beschrieben, auch der Canon 9000F.
Musst Dir halt mal alle Testberichte reinziehen.

Gruß

Joachim


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:06 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Ja, das habe ich schon gelesen. :mrgreen:

Das hilft aber nicht besonders. Bei beiden heißt es, die Bildqualität sei ok. :roll:

Hat jemand den Plustek?

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 01.08.2011, 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Ich habe mir den Canon 9000f gekauft.

Weiß jemand, warum der Scanner einen Adox 25 Art nicht erkennt?

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 01.08.2011, 10:45 

Registriert: 05.12.2006, 15:48
Beiträge: 2536
Wohnort: nahe wien
hallo

wiedermal :mrgreen: :mrgreen:

welche software??? und in wie weit nicht erkennen???

zur not mal alles manuell und die rahmen per mausklick aufziehen

gruss

thomas

_________________
seit ewigkeiten anfänger - aber schön langsam wird´s was
canonist aber oft auf abwegen
"pcyco" vfdkv 259


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 02.08.2011, 12:11 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Zitat:
welche software??? und in wie weit nicht erkennen???

Im Automatikmodus. - wollte die Bilder nur schnell digitalisieren.

Das Problem gibt es ja öfters, bei "falsch" belichteten Negativen, aber die sind alle in Ordnung.

Ich finde das komisch, würde mich mal interessieren, warum dieser Film nicht erkannt wird.
Besteht der aus "besonderen" Materialien? :mrgreen:

Zitat:
zur not mal alles manuell und die rahmen per mausklick aufziehen

ja, das werde ich wohl machen

Benutzt du silverfast? ist das (wesentlich) besser?
Zitat:
Aus den resten des Displays ist es vielleicht möglich einen Durchlichtaufsatz für meinen
Flachscanner zu basteln, mal sehen was das wird....

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 02.08.2011, 12:21 

Registriert: 05.12.2006, 15:48
Beiträge: 2536
Wohnort: nahe wien
hallo

ja ich verwende jetzt wieder silverfast.
lange zeit als instabil und kompliziert verschrien gehts jetzt recht problemlos (einige updates hat das aber schon gedauert).

automatische multirahmen für kleinbild und mf bei meinem 8800, übertrag der einstellunegn von einem rahmen auf andere möglich,
staubentfernung bei farbe im automatikmodus sehr gut (für das was ich bis jetzt kannte), und sicher noch ein paar andere sachen die sich geändert haben im letzten jahr.

auf jedenfall ebi farbscans zu empfehlen da bin ich mit der originalen software überhaupt nicht zu rande gekommen.
ich denke es ist gleich gut wie vuescan oder ähnliches wenn es das gibt.
und es war gratis dabei

gruss

thomas

_________________
seit ewigkeiten anfänger - aber schön langsam wird´s was
canonist aber oft auf abwegen
"pcyco" vfdkv 259


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 02.08.2011, 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 16:54
Beiträge: 248
Update könnte ich auch mal holen... :wink:

muss ich nochmal probieren :mrgreen:

_________________
Bei blöden analog Fragen nicht wundern, bin 18 Jahre alt und habe das analog Zeitalter praktisch nicht erlebt. :-)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 02.08.2011, 18:27 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2008, 19:00
Beiträge: 316
Wohnort: Weserbergland
superbild hat geschrieben:
Ich habe mir den Canon 9000f gekauft.

Weiß jemand, warum der Scanner einen Adox 25 Art nicht erkennt?


Weil das entsprechende Profil nicht in der Software programmiert wurde, ist bei einem SW-Film streng genommen auch nicht nötig (bei Dia gibt es gar keine Auswahl des Films). Die Profile sind für Farb-Negativscans wichtig, um die orange Maske herauszufiltern, die bei jedem Film etwas anders ist.

_________________
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Orginale.
Pablo Picasso


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 21:56 

Registriert: 18.03.2010, 22:59
Beiträge: 43
Hallo,

Sicher spielt der Preis eine Rolle. Aber wenn ich nur "Müll" heraus bekomme, lohnt sich dann ein Billiggerät wirklich?
Also ich würde meinen Nikon Coolscan V nie wieder gegen was anderes eintauschen wollen. Auch die originale Software läßt kaum Wünsche offen. Wenn ich mal eine dng Datei brauche, dann greife ich zu Vuescan, Silverfast war für mich auch nicht der Brüller.
Für großformatige Negative oder Positive wie 6x6, 6x9 oder größer sollte man den Epson Perfection V750 in die engere Wahl ziehen. Mehr als 4000dpi braucht wohl kaum einer. Beide Scanner schaffen eine Dichte von 4 und sind somit drucktauglich. Der Nikon ist mit 14 bit je Kanal auch für die Zukunft recht sicher. Das trifft auch für den Epson zu (48bit RGB)
Einziges Problem, Nikon hat bisher die Treiber noch nicht aktualisiert aber dazu gibt es im Net eingie Tricks.

Gruß Matthias


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scanner
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 21:43 

Registriert: 25.09.2012, 15:46
Beiträge: 11
Ich habe den 9000f und benutze die hauseigene ScanGear Software nachdem ich mich monatelang mit SilverFast rumgeschlagen habe. Mein Computer ist wirklich modern und schnell aber bei Silverfast bricht er völlig zusammen bis irgenwann alles einfriert. Mit dem 9000f und ScanGear geht auch 12 Negative am Stück und alles recht flott. Staub und Kratzerkorrektur habe ich abgeschaltet. Dafür gehen die Negativstreifen vorher einmal durch den AntiStatic-Cloth von Tetenal, der hat mir echt das hybride Leben erleichtert.

Ich denke aber das jeder dedizierte Negativ-Scanner und damit auch der Plustek den Flachbett Scannern den Rang ablaufen müsste.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de