Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 00:17


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tetenal Ultrafin Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 15:12 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 374
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Hallo im Forum!

Hat jemand Erfahrungswerte mit der Haltbarkeit von geöffnetem Tetenal Ultrafin?

Meine Flasche ist nun seit 4 Monaten geöffnet, immer mit Feuerzeuggas abgefüllt, nun hat das Zeug schon die Farbe eines dunkelgoldgelben Honigs. Die heutige Entwicklung eines APX 100 hat problemlos geklappt.
Trotzdem hab ich ein ungutes Gefühl.

Der zuvor verwendete Promicrol hat sich auch gelb verfärbt, aber nicht soo stark.

Nun würd mich interessieren,
ist die Farbe egal, auch wenn es lila wird?
stirbt er irgendwann einen plötzlichen Tod?
erkennt man es eventuell an einem besonderen Geruch?
steigt Nebel aus der Flasche?
oder passiert sonst irgendwas, woran man erkennt, daß er eben nicht mehr entwickelt,
BEVOR ich damit einen Film verhau.

Gruß: Dieter


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tetenal Ultrafin Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 18:57 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 376
Wohnort: Bielefeld
Hallo Dieter,

die Phenole darin verfärben sich schnell an der Luft (laß mal einen angeschnittenen Apfel ne Stunde liegen!), ich denke, solange Du keinen Bodensatz von irgendeinem unlöslichen Zeug hast, wird es gehen. Selbst unwägbare Mengen können eine Brühe dunkelbraun oder dunkelrot färben.

Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tetenal Ultrafin Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 19:11 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 374
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Danke AndreasJB !!


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tetenal Ultrafin Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 00:15 

Registriert: 15.05.2008, 10:34
Beiträge: 22
Wohnort: Westfalen
Geht es um das normale Ultrafin flüssig?
Ich hatte mal eine Flasche, die die Farbe von Cognac angenommen hatte, die nur noch ein ganz blasses Bild erzeugen konnte.


Nach oben
Online Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tetenal Ultrafin Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 05:28 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 374
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
[quote="HenningH"]Geht es um das normale Ultrafin flüssig?
Ich hatte mal eine Flasche, die die Farbe von Cognac angenommen hatte, die nur noch ein ganz blasses Bild erzeugen konnte.[/quote]

Ja, Ultrafin flüssig.
Danke!


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de