Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 17.10.2017, 06:11


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Papier falsch belichtet und trotzdem alles gut ?!
BeitragVerfasst: 01.01.2017, 22:13 

Registriert: 16.04.2016, 19:26
Beiträge: 17
Hi Liebe Leute :)

Erst einmal einen guten Rutsch an euch alle - auf dass die Stimmung hier im Forum gut ist.

Ich habe direkt mal einen Frage bzw. ein Problem....Folgende Situation ist passiert:

Ich habe "fälschlicherweise" viele Vergrößerungen auf Fomaspeed 311, Normal gradation belichtet als wären das Papier das Fomapan 311 variable Gradation gewesen. Der Unterschied fiel mir erst auf als eine neue Lieferung mit Fomaspeed 311 Variable Gradation reinkam und der Sticker auf der Verpackung so anders aussah :) ...
(Ich benutze ein Durst Laborator mit Ilford Filter und Filterschublade, kein Splitgrade o.ä.)

Nun zu meinen Fragen:

1) Bis jetzt kamen alle meine Vergrö. trotz dieser "Fehlbehandlung" recht gut raus. Mir ist nie aufgefallen dass der Kontrast auffällig war und auch auf das Einlegen verschiedener Filter (Ilford Filter)
reagierte das Papier adäquat. Hab ich nur Glück gehabt mit meinen Negativen, sodass es mir nie aufgefallen ist dass ich Festgradationspapier behandele als wäre es variables-gradations Papier ? (Auch die Kontaktabzüge wurden damals auf diesem Festgrad. Papier gemacht immer MIT eingelegtem Filter).

2) Ist der Unterschied i.d. Qualität zwischen variablem Papier und fest-grad Papier wirklich da ? Mir scheint fest-grad Papier relativ umständlich da ich von jeder Papiergröße dann mindestens 2-3 Gradationen bräuchte und dass doch ins Geld geht...einfach anderer Filter scheint da einfacher, oder ?
Andererseits sollen fest-grad Papier bessere Tonwerte und Schärfe besitzen. Sind das nur unterschiede die man erst bei 40x50 und mehr Vergrößerungen antrifft aber der "kleine" mann im Labor niemals sehen würde ?

3) Was haltet ihr allg. vom Fomaspeed 311 ? Mir gefällt dieses Papier wirklich super, es ist preiswert und alle Bilder kommen soweit zu meiner Zufriedenheit raus, ich habe jedoch auch nie mit einem anderen Papier gearbeitet bisher.

4) Welche gebräuchlichen Papier-Marken verwendet ihr so und warum ?

5) Zu guter letzt werde ich demnächst 2 Bilder hier hochladen. Einmal eine Vergrößerung auf dem fest-gradations Papier (welches ich fälschlicherweise diese Woche eben noch entwickelt habe) und zum Vergleich das gleiche Negativ mit den gleichen Einstellung auf dem neu bestellten variablen Gradationspapier - ich bin gespannt.

ciao und danke für eure Ideen/Meinungen und Feedback


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Papier falsch belichtet und trotzdem alles gut ?!
BeitragVerfasst: 02.01.2017, 14:31 

Registriert: 01.05.2011, 09:58
Beiträge: 24
Hallo, die eingelegten Filter hatten bei dem Festgradationspapier nunmehr den Effekt eines "Graufilters". Sie brachten außer dunklerers Licht keinen Effekt. Dass deine Fotos dennoch etwas geworden sind, liegt daran, dass deine Negative von ihrer Härte her offenbar genau im "Medium" lagen bzw. mit einer mittleren (Fest-) Gradation gut vergrößert werden können.

Dass Papiere mit fester Gradation irgendwie besser sein sollen als solche mit variabler, habe ich noch nie gehört. Allerdings wundere ich mich, dass erstere überhaupt noch hergestellt werden. Sie ergeben für mich keinerlei Vorteil, nur Nachteile gegenüber kontrastvariablen Emulsionen.

Ich nutze fast nur das Fomabrom Variant 111, also das Baryt-Pendant zu deinem.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de