Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 05:55


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anwendungrezept Schwefeltoner von Tetenal?
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 20:45 

Registriert: 08.06.2016, 09:35
Beiträge: 3
Hallo!

Leider bekomme ich gerade die Zahlen nicht so richtig in den Kopf wie das Mischungsverhältniss ist.
Ihr als alte Laborhasen, habt doch bestimmt einen schnellen einfachen Durchblick? Gewünscht ist der Farbton dunkelbraun.
Hänge euch mal die jpg Datei mit dran. Das Packet ist noch ungeöffnet mit Preis von DM drauf. Kann ich doch noch benutzen oder?



Die reden hier von Stammlösung und von der Arbeitslösung?

Arbeitslösung sind die noch nicht angebrochenen Lösungen?
Stammlösung sind die Flüssigkeiten die zusammen gemischt wurden?

Habe ich das so richtig verstanden?
———————————————————————————————————————————————————
a)
Bleicher:
250 ml x 3 Wasser = 750 ml Wasser = 1 Liter


b)
Toner:
Pulver wird in 100 ml Wasser 25-30 Grad eingerührt und dient als Stammlösung.
Wenn ich diese Stammlösung gebrauche muss ich 9 Teile Wasser verdünnen.

100 ml Pulver ins Wasser + (9 Teile Wasser) 900 ml Wasser verdünnt = 1000ml = 1 Liter
———————————————————————————————————————————————————
Ab hier wird es für mich absolut unlogisch und habe ein knick in meiner Denkstruktur!

c)
Von diesen 1000 ml (Pulver in 100 ml Wasser + 900 ml Wasser verdünnt), nehme ich nur 10 ml Tonerstammlösung und
schütte hier nochmals drauf 100 ml Wasser + diese (20ml) Toner-Steuerteil um Farbton dunkelbraun zu erhalten?
———————————————————————————————————————————————————
Oder ist es zu einfach und ich sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht?


Dateianhänge:
Dateikommentar: Seite6
Seite6.jpg
Seite6.jpg [ 42.39 KiB | 1186-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Seite4-5
Seite4-5.jpg
Seite4-5.jpg [ 82.7 KiB | 1186-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Seite3
Seite3.jpg
Seite3.jpg [ 52.78 KiB | 1186-mal betrachtet ]
Dateikommentar: BleicherTonerSteuerteil
BleicherTonerSteuerteil.jpg
BleicherTonerSteuerteil.jpg [ 97.99 KiB | 1186-mal betrachtet ]
Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendungrezept Schwefeltoner von Tetenal?
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 376
Wohnort: Bielefeld
Hallo,

wenn die auch bei der Tabelle Empfehlungen bei Steuerpart auch noch Stammlösung geschrieben hätten (ich habe jetzt nicht alles gelesen!!!), wäre Dir klar, daß die Arbeitslösung aus der Toner-Stammlösung und der Steuerpart-Stammlösung zusammengemischt wird. Das, was mit Wasser verdünnt 100ml ergibt ist Deine Arbeitslösung, die er-arbeitet nämlich den Bildton. :-)

Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendungrezept Schwefeltoner von Tetenal?
BeitragVerfasst: 23.06.2016, 11:28 

Registriert: 08.06.2016, 09:35
Beiträge: 3
Wenn ich erlich bin verstehe ich das immer noch nicht. Der Grund ist, richte ich mich nach den Anweisungen auf Seite 3 und 4? Oder nehme ich mir nur die Tabelle zur Brust und erarbeite diese?
Wie bekomme ich denn nun eine Arbeitslösung hin für genau 1 Liter, da meine Bilder die Größe von 30,5 x 40,6 cm haben.

Seite 3:
Ansatzvorschriften für den Bleicher ist logisch.

Seite 3 zu 4:


Toner:
Das Pulver wird zunächst in 100 ml Wasser von 25-30° gelöst und dient als Stammlösung.
Vor Gebrauch wird die Stammlösung mit neun Teilen Wasser verdünnt. (Ist das nun die Toner-Stammlösung wie in der Tabelle genannt, darf aber nur davon 10ml nehmen???)


Anschließend wird der Lösung der Toner-Steuerteil zugesetzt, und zwar je nach gewünschter Intensität des Brauntons. Das Minimum der Zugabe auf 100 ml Toner-Arbeitslösung beträgt 15 ml Steuerteil; die maximale Menge 25 ml.

Wenn also hinten in der Tabelle vom Toner-Stammlösung geredet wird, ist das die Flüssigkeit die ich mit dem Pulver auf Seite 3 und 4 zusammen gemischt habe auf 1 Liter, aber ich nehme nur davon 10ml???

Sorry, aber ich habe jetzt mindestens mit 4 Leuten darüber gesprochen, jeder erzählt mir was anderes und doch nichts verstanden. ;) Hilfe!!!

Besten dank dir und euch


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwendungrezept Schwefeltoner von Tetenal?
BeitragVerfasst: 26.06.2016, 15:12 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 376
Wohnort: Bielefeld
So, dann nochmal als Graphik...

Viele Grüße
Andreas


Dateianhänge:
Triponaltoner.jpg
Triponaltoner.jpg [ 70.48 KiB | 1140-mal betrachtet ]

_________________
#672
Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de