Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 20:07


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Genaue Filmentwicklungszeiten, bin Anfänger!
BeitragVerfasst: 21.06.2016, 10:13 

Registriert: 08.06.2016, 09:35
Beiträge: 3
Hallo DuKa Freunde.

Ich suche eine Filmentwicklerzeit, wenn ich mein 100 ASA Fuji Neopan Across auf 800 pushen möchte, am besten beide Mischungsverhältnisse (1+25 und 1+50). Es gibt bei den Rollfilmpacket keine Waschanleitung.

Bei Digitaltruth finde ich auch nichts:
http://www.digitaltruth.com/chart/searc ... +100+Acros


Hier 100 ASA auf 400ASA:?
Adox Atomal 49 Pulver = (Digital Truth) Agfa Rodinal/Habe den Fuji Neopan 100 ASA gepusht auf 400 ASA/mit welchen Zeiten arbeite ich?
Warum sollte ich 1+50 Mischungsverhältnis nehmen und nicht 1+25 oder doch anders herum? Sehe ich das richtig je höher das Mischungsverhältnis umso feiner das Korn, aber auch Kontrastreicher?

1+25 auf 400 ASA = 7 min75s bei 20 Grad
1+50 auf 400 ASA = ???

Danke euch für die Mithilfe


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genaue Filmentwicklungszeiten, bin Anfänger!
BeitragVerfasst: 21.06.2016, 10:54 

Registriert: 16.06.2016, 14:15
Beiträge: 6
Wohnort: Wien
Hallo!

Ich hab zwar leider keine Erfahrungen mit dem Film oder Entwickler, aber den Acros auf 800 zu pushen haben schon einige Personen vor dir probiert:
https://www.flickr.com/groups/neopan/di ... 030025657/

Da sind auch weitere Links zu anderen Threads diesbezüglich zu finden.

Good luck!


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genaue Filmentwicklungszeiten, bin Anfänger!
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 08:36 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 364
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Wenn man sich so durch die Foren liest, wird empfohlen, pro ASA-Verdoppelung die 1,3 bis 1,5 fache Entwicklungszeit zu nehmen.
Für mich habe ich den Kompromiß gefunden, für eine Blende push die Zeit x 1,4 und für 2 Blenden push die Entwicklungszeit x 1,95. Bei Tri-X, was anderes push ich nicht, fahr ich ganz gut damit.

2 Blenden push = Zeit X x1,4 x1,4 (= Zeit X x 1,96)
3 Blenden push = Zeit X x1,4 x1,4 x1,4 (= Zeit X x2,744)
Bei drei Blenden push - hm - Entwicklungszeit x 2,8 ??
Versuch & Irrtum ;-)
Garantie gibts keine!

Am Besten wärs natürlich vorher einen Testfilm opfern.

Viel Glück: Dieter


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Genaue Filmentwicklungszeiten, bin Anfänger!
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 09:49 

Registriert: 05.12.2006, 15:48
Beiträge: 2537
Wohnort: nahe wien
hallo

wie ich vermutet habe könnte standentwicklung die richtige sache sein.
rodinal 1:100 für ein oder 2 stunden.

http://filmdev.org/recipe/show/9913

gruss

thomas

edit:
suchoption acros 100@800 da sollte noch anderes zu finden sein.
versuchs auch mal auf der apug seite

_________________
seit ewigkeiten anfänger - aber schön langsam wird´s was
canonist aber oft auf abwegen
"pcyco" vfdkv 259


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de