Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 28.06.2017, 23:00


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 11:50 

Registriert: 14.02.2016, 02:26
Beiträge: 6
ich nutze für einen schnellen schnappschuss auf"B" gerne Fotopapier auf 6x6 zugschnitten
um Kameras zu testen wie die Lubitel hier:

macht das noch jemand, wenn ja würde ich gerne Meinungen:


Dateianhänge:
Lubitel-gr2.jpeg
Lubitel-gr2.jpeg [ 100.68 KiB | 1334-mal betrachtet ]

_________________
...::fotografie @ 689
Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 12:55 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Was testest Du denn da so?
Fokuspunkt und Verschlusszeit scheinbar nicht - was bleibt noch zum Testen??

Nee, auf 6x6 würde ich kein Papier schnippeln wollen, aber meine ehemalige 24x30cm Kamera, die hatte ich mit 2 Bögen Papier ausprobiert.

Meinung?
Papier gehört für mich weiterhin unter den Vergrösserer, ich persönlich mag diesen look nicht.
Für ( ebenfalls nur für mich) sinnvolle Tests nehme ich adäquates Material. Film..

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 19:44 

Registriert: 14.02.2016, 02:26
Beiträge: 6
einfach den schnellen Lock der Kamera...

ich wollte wissen ob es verrückte gibt die das machen...
PS das Papier ist aspach Uralt... aber ich finde es okay...

mal als kleine spielerei


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 19:50 

Registriert: 02.10.2012, 23:41
Beiträge: 10
Nicht verrückt machen lassen. Paßt scho.
Immerhin um einiges spannender als das hier: viewtopic.php?f=9&t=8934
:wink:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 20:22 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
berndharz hat geschrieben:
einfach den schnellen Lock der Kamera...

ich wollte wissen ob es verrückte gibt die das machen...


mal als kleine spielerei


Verstehe.
Dann weiter viel Spass beim Kamera-Oregami :-)

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 22:25 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 354
Wohnort: Bielefeld
Prakticer hat geschrieben:
Nicht verrückt machen lassen. Paßt scho.
Immerhin um einiges spannender als das hier: viewtopic.php?f=9&t=8934
:wink:


Nanana, ich finde es interessant, alte und neue Bilder von jemandem zu sehen und zu gucken wie er/sie sich entwickelt hat. Muß einem ja nicht alles gefallen.

Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 23:02 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 438
Wohnort: überall
Ich frag mich gerade wie du das Papier da reinfummelst?!

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 23:59 

Registriert: 20.05.2010, 21:49
Beiträge: 190
Doch, ich mache sowas, mit altem ORWO 7x10 in Papierstärke.

Manchmal zum Testen, meistens aber, um verfremdete Unikatminiaturen zu bekommen.

Dateianhang:
4-800.jpg
4-800.jpg [ 77.45 KiB | 1297-mal betrachtet ]


Dateianhang:
dosenbild-700.jpg
dosenbild-700.jpg [ 62.76 KiB | 1297-mal betrachtet ]


Dateianhang:
trockner-700.jpg
trockner-700.jpg [ 41.74 KiB | 1297-mal betrachtet ]


Dateianhang:
duka-700.jpg
duka-700.jpg [ 46.28 KiB | 1297-mal betrachtet ]


Das Papier kann man auch für Kontakte von 6x9-Bildern nehmen oder für Miniabzüge für die Geldbörse.

Prima Zeug! :)

Wie man es reinfummelt? Im Rotlicht passend schneiden (also bei mir ca. 1 cm ab, damit es 6 cm breit ist), auf die Filmbühne legen, Klappe zu, das ist alles.

Viele Grüße
Nils


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erfahrungen mt Foto-Papier Negativ in Camera (6x6)
BeitragVerfasst: 04.03.2016, 13:07 

Registriert: 14.02.2016, 02:26
Beiträge: 6
japp ein Film einlegen ist mehr fummel-lei... :)

_________________
...::fotografie @ 689


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de