Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 00:46


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 21.02.2016, 15:01 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 340
Hallo,
ich habe die Tage einen anderen Fixierer angetestet. Tetenal Superfix Plus.
Und weil ich ja ein ordentlicher Mensch bin :mrgreen: habe ich die Klärzeiten kontrolliert. Ich bin auf 20-25 Sekunden gekommen. Das hieße ja, dass der Ilford Delta 100 nach 1min 15, der HP5+ nach spätestens 50 Sekunden gefixt ist (Mit den Filmen habe ich es probiert). Diese Zeiten scheinen mir völlig außerhalb der Toleranz. Tetenal gibt 3 - 5 Minuten an. Hat jemand Vergleichswerte?

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 21.02.2016, 22:59 

Registriert: 18.02.2011, 21:05
Beiträge: 52
Wohnort: nahe hannover
Ganz so schnell habe ich noch nicht nach
gesehen.Aber nach 1/2Minute ist es bei frischem
Fixierer klar.
Die Kontrolle mache ich immer nach 2 Minuten,
und die ersten 4 Filme sind nach 4 Minuten fertig.
Die weiteren werden länger gebadet.
Die 2 Minuten sind bei mir die Grenzmarke (ob die Filme klar sind),
nach 12 Filmen wird der Liter sowie so ersetzt.

Gruß Bernd


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 22.02.2016, 08:06 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 374
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Nehme auch den Tetenal Superfix Plus.
Die Filme bleiben immer so 8 bis 10 Minuten drin.
Nach 8 bis 10 Filmen wird der Fixierer erneuert.

Wenn er frisch ist geht es sehr rasch.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 22.02.2016, 21:01 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 340
Danke. Dann ist ja alles im grünen Bereich. Der Fixierer war nagelneu und ich habe ihn 1+4 angesetzt. Da ich unsicher war, habe ich die Filme 3 min (HP5+) und 4 min (Delta 100) drin gelassen. Ergebnisse sind OK.

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 22.02.2016, 22:13 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Ich finde die angegebenen Zeiten hier, auch noch ohne Angaben um welche Filme es sich handelt, teils nicht sehr richtungsweisend.

Ein Fixierer würde bei einem Teil meiner Filme nach 4 bis 5 Minuten schlicht zum Abbeizer werden, wie ich leidlich feststellen musste.
Superfix "Plus" hiesse dort wahrscheinlich Superbeiz"Plus", und der Träger wäre auch noch weg :-)

Wenn der Film bereits nach 30 sec. klar ist und der Hersteller 3 bis 5 min empfiehlt, würde ich auch nur 3 min. fixieren.
Bei den Zusatzbezeichnungen "Super" und "Plus" hätte ich mit dieser Zeit nicht mal nach mehrfachem Gebrauch Bedenken.
Aber wie schnell der Fixierer beim 8. oder 10. Film abschlafft - das kann man ja sozusagen noch mal "abklären".

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 23.02.2016, 06:46 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 374
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Nur der Selbstversuch führt zur wahren Erkenntnis. (Albert Hofmann)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 23.02.2016, 07:19 

Registriert: 18.02.2011, 21:05
Beiträge: 52
Wohnort: nahe hannover
Hallo

Das mit "abgeklärt " gefällt mir...schöne Idee Ritchie
Das sind ja meine 2 Minuten die ,die Funktion des Fixierers
Überprüfen sollen.
8-10 Minuten sind aber lang, bei Flachkristall Filmen nehme
ich 3mal klärzeit also 6 Minuten.
Aber das sind nur meine Ideen da zu.
Ich lerne noch
Schönen Tag noch
Bernd


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 23.02.2016, 11:03 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Bernd, wir lernen ( hoffentlich ) alle noch :-)
Und natürlich Dieter, auch im Selbstversuch.
Einem Schnellstfixierer dort nun die maximal mögliche Fixierzeit abgewinnen zu wollen, halte ich aber wirklich für - individuell.

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 24.02.2016, 12:05 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 340
Ritchie hat geschrieben:
Ich finde die angegebenen Zeiten hier, auch noch ohne Angaben um welche Filme es sich handelt, teils nicht sehr richtungsweisend.

Ein Fixierer würde bei einem Teil meiner Filme nach 4 bis 5 Minuten schlicht zum Abbeizer werden, wie ich leidlich feststellen musste.
Superfix "Plus" hiesse dort wahrscheinlich Superbeiz"Plus", und der Träger wäre auch noch weg :-)

Wenn der Film bereits nach 30 sec. klar ist und der Hersteller 3 bis 5 min empfiehlt, würde ich auch nur 3 min. fixieren.
Bei den Zusatzbezeichnungen "Super" und "Plus" hätte ich mit dieser Zeit nicht mal nach mehrfachem Gebrauch Bedenken.
Aber wie schnell der Fixierer beim 8. oder 10. Film abschlafft - das kann man ja sozusagen noch mal "abklären".

VG,
Ritchie


Ich weiss, dass Schnellfexierer gerade etwas aus der Mode gekommen sind. Trotzdem scheint Superfix Plus eine saubere schnelle Lösung zu sein. Ich kann dann ja mal ein Positiv einscannen.
Auf jeden Fall habe ich mich lange genug mit Calbe A300 rumgeärgert. Für mich ist der Schnellfixierer ein Schritt nach vorne!

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 24.02.2016, 16:02 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Es hat ja auch keiner was gegen den Schnellfix gesagt.
Was gabs denn mit dem Calbe fürn Ärger?

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 24.02.2016, 19:52 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 340
Ritchie hat geschrieben:
Was gabs denn mit dem Calbe fürn Ärger?

VG,
Ritchie


Das Problem mit den Pulverresten habe ich nie vollständig in den Griff bekommen.
Schlimmer ist aber, dass Calbe A300 von Flachkristallfimen extrem schnell ausgelaugt wird. Das hatte ich völlig unterschätzt und mir ein paar Filme versaut. Irgendwie ein Glücksspiel, wenn man es mehrmals verwenden will.

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 24.02.2016, 20:58 

Registriert: 01.12.2015, 16:49
Beiträge: 187
Ich sags mal so - die Chemie muss schon stimmen :-)

VG,
Ritchie


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergleich Klärzeiten
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 22:22 

Registriert: 16.03.2006, 21:55
Beiträge: 1045
Wohnort: Guntramsdorf / Österreich
Ich verwende auch superfix plus, und da ich ebenfalls auf klärzeiten von 30 sec komme, wird maximal 2 Minuten fixiert. Für flachbrüstler sagt man 3x klärzeit, das sind also 1,5 Minuten, dann gebe ich noch ein wenig dazu, um auf der sicheren Seite zu liegen, aber warum sollte ich die Filme wesentlich länger beizen? Bei frischem fix wird das Bild im Zweifelsfall schlechter, bei totem fix trotz längerer Zeit nicht ordentlich fixiert.

_________________
Nummer 71


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de