Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 06:23


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AHEL Vergrößerer und Angenieux Objektiv
BeitragVerfasst: 06.07.2015, 20:18 
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 14:43
Beiträge: 1041
Ein französischer Bekannter hat mir einen AHEL Vergrößerer mit einem Angenieux Objektiv angeboten.
Ich habe bislang mit einem Kaiser Vergrößerer und einem Schneider Objektiv gearbeitet.
Sind der AHEl Vergräßerer und das Angenieux Objektiv besser?
Ich würde sie nur nehmen, wenn sie besser wären.
Kennt sich jemand da aus?

LG
Federica

_________________
# 543


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHEL Vergrößerer und Angenieux Objektiv
BeitragVerfasst: 06.07.2015, 22:19 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 378
Wohnort: Bielefeld
Hallo Federica,

soweit ich weiß sind Objektive von Angenieux erste Sahne, gab es für Leica-Kameras zu Preisen eieieiei. Den Vergrößerer kenne ich nicht, aber das Objektiv bestimmt ja letztlich die Qualität. Andererseits, wer schraubt ein sündhaft teures Objektiv an eine Murkskiste.

Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHEL Vergrößerer und Angenieux Objektiv
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 11:08 
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 14:43
Beiträge: 1041
Danke erstmal für die Info, Andreas,
aber ist AHEL eine Murkskiste?
Weiß jemand was?

_________________
# 543


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHEL Vergrößerer und Angenieux Objektiv
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2007, 11:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dülmen
Die Ahel's wurden damals von der Firma Teufel, die ja ebenso Vergrößerer herstellte, hier in Deutschland verkauft. Damals ca. 1978 stand ich vor der Wahl einen Ahel, bis 9x12, oder einen Durst zu kaufen. Die Ahel's sind robuste Geräte und standen auch in viel benutzten professionellen Laboren. Wie es heute mit Ersazteilen aussieht ? Wenn du dich mit dem Ahel in der Negativgröße erweitern kannst und das Gerät ohne Defekte daherkommt - wäre es ok.
So wie ich mich erinnere sind die Ahel's mit glaslosen Negativbühnen ausgestattet. Und aufpassen das Kondensor und Vergrößerungsobjektiv aufeinander abgestimmt sind !

(Übrigens - mein Durst Laborator 1200 steht auch hier noch immer zum Verkauf :wink: )

_________________
"Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigal".


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de