Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 01:25


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 06.06.2014, 19:31 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Einmal die Chemiekiste durch :mrgreen:

Schade, das nichts als Alternative funktioniert hat.
So wird es weiterhin nach Schwimmbad stinken. :lol:

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ: Schlussbericht
BeitragVerfasst: 18.06.2014, 17:31 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Hallo,

so, ich hatte ein Pola-Negativ einem Freund geschickt, der in einem Labor mehr Lösungsmittel zur Hand hat als ich zu Hause. Folgende Treffer gab es:

1. Ethylacetat (Essigsäureethylester): kommt vor in Nagellackentferner oder Daumexol (oder wie das heißt), gibts mit Sicherheit auch in jeder Apotheke -- geht sehr leicht
2. n-Amylalkohol geht auch gut
3. 2-Butanon (sowas wie Aceton mit 4 Kohlenstoffatomen): in Verdünner? sehr gut
4. Chloroform: sehr gut

Also Nagellackentferner, die viel Ethylacetat enthalten, raussuchen oder eine befreundete Arzthelferin nach etwas Chloroform fragen... ;-) Ansonsten dürfte man kleinere Mengen in der Apotheke erhalten, wenn man dem Apotheker erklärt, wofür man das braucht und ihm ggf. anhand eines Pola-Negativs das Problem schildert, sollte er so 50-100 ml widerspruchslos rausrücken.

Ethylacetat (EA) und Chloroform sind in Grenzen bzw. nicht wassermischbar (EA 8%), deshalb folgende Verfahrensanweisung:

Negativ wässern, bis die Gelatine wirklich naß ist, auf eine Glasscheibe legen (dann kann das Lösungsmittel höchstens über die dünne Kante in den Film dringen), den nassen Rücken abwischen, entweder so viele Tropfen EA oder Chloroform darauf geben, bis die Fläche eine dünne Schicht Lösungsmittel (Lsgm.) trägt, mit Tempo, Küchenpapier o.ä. abwischen, oder Tempo (nochmal) mit Lsgm. befeuchten und (nach)putzen - das sollte reichen. Bei s/w-Polas braucht man sicher nicht so vorsichtig sein, weil die Lsgmm. nur Silber und keine Farbstoffe vorfinden. Voila...

Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 19.06.2014, 17:31 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Super, danke!
Welche der Alternativen stinkt am wenigsten?

Ich hab inzwischen einen Haufen von um die 30 Filmblätter, welche behandelt werden wollen. Doch wenn ich das Bad mit Klorix zustinke, bekomme ich ärger.

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 19.06.2014, 20:29 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Chlorix? Wieso Chlorix? Chloroform oder Ethylacetat, ohne Chlorix.

Chloroform riecht etwas süßlich, Ethylacetat nach Nagellackentferner (zumindest nach denen, wo das drin ist). Denk Dir, Du entlackst Deine Nägel, mehr brauchst Du auch für die Rückseite nicht. Oder bekommst Du dann auch Ärger? ich hab ja von Tropfen gesprochen, so ein Tropen hat ungefähr 0,02 ml. Danach machst Du einfach das Küchenfenster auf und lüftest. Und jetzt vielleicht auf dem Balkon? :)

Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 05.02.2015, 22:23 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Ich bin seit zwei Tagen dabei wieder die Negative freizulegen (ich glaub da hab ich noch an die 100 zu bearbeiten!) und experimentiere wie das besser geht.
Denn mit Pinsel/Finger und Klorix die davor abgeklebte Fläche freizurubbeln is mir zu mühsam. So habe ich Heute angefangen die Negative mit der schwarzen Seite nach unten in eine Schale mit Chlorix zu legen.
Davor kommt noch eine Folie auf die nasse Schichtseite um das Negativ zu schützen.
Nach einer kurzen Einwirkzeit vorsichtig das Pola rausfischen und abpühlen und die Schicht ist meist ganz komplett gelöst.
Zwar bin ich noch nicht ganz davon überzeugt, da es noch einigs an Fingerspitzengefühl braucht. Doch so schnell gebe ich nicht auf! :lol:

Habe auch schon die ersten Kontakte gemacht und kann demnächst ein bisschen was zeigen :D

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 30.04.2015, 22:42 

Registriert: 21.10.2006, 01:34
Beiträge: 33
Wohnort: Großalmerode
Geht auch mit 1+2 verdünntem DRANO Rohrreiniger!

_________________
...und immer gutes Licht.
VFDKV # 232 Heinz-Wilhelm Bürks


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 08:52 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Hier mal eine kleine Anleitung zu "meiner" Stempelkissen-Variante:
http://janalog.de/?p=682

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 03.07.2016, 00:59 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 440
Wohnort: überall
Es gibt nun auch ein kleines Filmchen dazu.

https://vimeo.com/173171471

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fuji Istant Film - Negativ
BeitragVerfasst: 03.07.2016, 10:15 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2007, 11:15
Beiträge: 701
Wohnort: Dülmen
Ja, sehr gut.

Grüße aus dem Münsterland

_________________
"Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigal".


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de