Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 08:19


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zu Spotmeter
BeitragVerfasst: 21.10.2012, 20:03 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 340
Hallo,

ich möchte mir einen klassischen Spotmeter gönnen. Da kommen eigentlich nur zwei in Betracht: Der Pentax Spotmeter oder der Minolta Auto-Spot.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den beiden gesammelt? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Versionen der beiden? Wird der Pentax nur deshalb teurer gehandelt, weil ihn Ansel Adams benutzt hat? Gibt es empfehlenswerte Alternativen (die ich übersehen habe)?

_________________
Vergütete Linsen, Verschlüsse und Zoomobjektive werden eine kurzlebige Modeerscheinung bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Spotmeter
BeitragVerfasst: 14.12.2012, 21:25 
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2006, 17:42
Beiträge: 705
Wohnort: Bavaria
Ich selbst habe den Pentax V schon 14 Jahre. Absolut präzise Ergebnisse, wenn mal falsch belichtet, war ich schuld. Genauso gut ist der Minolta Spotmeter, der den Vorteil hat, kleiner zu sein, paßt in die Jackentasche. Die Beiden halte ich für No.1, es gibt noch den Gossen, der umständlich ist und einen Sekonic, den ich nicht kenne. Absolute Shice sind die Billigdinger, hatte einen vom Brenner und war totfroh, wie ich weiter hatte. Sinn macht es nur, wenn Du bereit bist, Dich mit dem Zonensystem zu beschäftigen und diesen Blödsinn, der darüber kursiert, völlig ignorierst.

VG


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Spotmeter
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 08:59 
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2010, 16:11
Beiträge: 245
Wohnort: Neutoggenburg, Oberhelfenschwil
Schliesse mich der Rede von hagemanni an. Ich brauche den Spotmeter V seit gut und gerne 25 oder gar mehr Jahren. Lezten Monat wurde er neu justiert und stimmt jetzt wieder exakt.Simpel, schnell und genau. Im Vergleich zu einem Sekonic würde ich ihn nicht tauschen wollen.

_________________
Alles was wir sind, ist die Folge dessen, was wir gedacht haben

Gruss aus dem Neutoggenburg
Hanspeter #137


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Spotmeter
BeitragVerfasst: 02.01.2013, 12:35 

Registriert: 07.10.2012, 11:40
Beiträge: 119
Ich verwende den Spotmaster von Gossen.

Ein sehr zuverlässigse Gerät. Weiterhin bietet Gossen noch Service hier an. Das weis ich aus erster Hand.

Ich kann dir den Spotmaster wirklich nahe legen. Angeblich ist die Bedienung umständlich im Verhältnis zu den anderen Geräten. Ich kenne nur den Spotmaster. Man muss sich mit dem Gerät auseinander setzen und es ist etwas gewöhnungsbedürftig mit diesen vielen Tasten sowie sollte man immer eine Ersatzbatterie dabei haben. :?

Er ist relativ temperatur unempfindlich, was eigentlch sehr wichtig ist und misst präzise und genau. Obendrein hat er eine Messcharakteristik welches die Spektralempfindlichtkeit eines Standard-SW-Film entspricht.
Ich finde es irgend wie fazinierend mit moderener Messtechnik analog zu fotografieren.

Die Geräte die A.A. oder A.F. verwendeten können messtechnisich mit dem neueren Geräten nicht mehr mithalten. Schau mal auf die Gossen-Seite, dort findest du noch Beschreibungen. Falls nicht, mich anschreiben, in meinen Datenkatakomben dürften noch eine Beschreibung zu finden sein.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de