Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.09.2017, 20:52


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwerk
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 00:36 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Guten Abend Forum,

Montagnacht wollen wir's mal versuchen: Stative, Auslösekabel und beide TLR (Teedose und Flexarette) einpacken, hinters Dorf auf den Hügel wandern und probieren, ob wir was vom Silvester-Feuerwerk aufs Negativ bekommen.

Eckdaten: 100er und 200er S/W Rollfilme sind da, Streulicht von sonstigen nahen Strassenlaternen ist kaum zu befürchten, wir haben nen schönen Ausblick übers Dorf und den halben Hintertaunus - und Zeit. Und genügend ballernde Nachbarn. :D
Bis auf seeehr diffuse Tips in der Literatur wie "irgendwas zwischen Blende 5,6 und 11" und "Belichtung auf B und dann 30 bis 60s warten" haben wir jedoch sonst nix weiter finden können, was die Anzahl der möglichen Fehlversuche einschränken könnte. Ist schliesslich nur Platz für 12 Aufnahmen... 8)

Habt Ihr Tips darüberhinaus? Oder selber schonmal Feuerwerk abgelichtet? Wenn ja, wie?


beste Grüsse
Kattugla

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwerk
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 06:44 
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2011, 21:03
Beiträge: 363
Wohnort: Waidhofen an der Ybbs
Ich hab noch nie verstanden warum Zeitangaben gemacht werden, aber egal.
Meine Vorgehensweise: 100ASA Film, Blende so bei 2,8 bis 5,6 und dann je nachdem ob ich nur eine Rakete oder 5 haben will richtet sich die Öffnungszeit.
Mit offener Blende kriegst du viele Details der Raketen aber auch mehr Umgebungslicht (sofern vorhanden), mit geschlossenenr Blende können Details verlorengehen, dafür hast weniger störendes Umgebungslicht, je nach Bedarf & Belieben. Ich hab dabei noch nie auf die Uhr geschaut, höchstens durch mitzählen in etwa kontrolliert wie lange denn nun der Verschluß offen war. Überbelichtet hab ich noch keines, is ja eh stockdunkel.
Äh, Kam auf Stativ, Verschluß auf B & Drahtauslöser is ja eh klar, oder?
Oder Verschluß aufmachen & in den schußfreien Pausen mit Hut oder ähnlichem die Linse abdecken.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwerk
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 15:22 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2008, 19:00
Beiträge: 316
Wohnort: Weserbergland
Hier mal ein Beispiel von mir auf Diafilm, ich mache die Blende mehr zu, um möglichst wenig von der Umgebung drauf zu haben, dieses Jahr möchte ich eine Langzeitaufnahme über 1-2 Stunden machen, hierfür nehme ich dann Velvia 50 und Blende 22.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Mamiya C330, 55mm, Velvia 100F, Bl.11, 30s
Feuerwerk.jpg
Feuerwerk.jpg [ 153.31 KiB | 2295-mal betrachtet ]

_________________
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Orginale.
Pablo Picasso
Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwerk
BeitragVerfasst: 01.01.2013, 15:17 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Ich hatte eine Weile herumgegrübelt, ob ich zusätzlich zur Flexaret noch eine KB-Kamera mitnehmen sollte - schlussendlich hatte ich dann doch noch die A1 mit einem Kodak Gold 100 drin mit.
Der Drahtauslöser an der Flexaret verabschiedete sich nach erster Betätigung - und da war ich (weil ich auf die Umfummelei im Dunklen und mit kalten Fingerspitzen keine Lust hatte) ganz froh, die A1 noch auf dem Stativ daneben stehen zu haben.
Damit war es auch fast ein Spaziergang. Auslösen, zählen, spannen, auslösen, zählen, spannen...

Wenn es denn den Film transportiert hätte... :roll: :oops:
Hach. Irgendwas ist ja immer.
Nächstes Mal dann wieder... 8)

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de