Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 24.08.2017, 01:01


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 08:35 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 22:59
Beiträge: 1464
Wohnort: Steyr (OÖ)
McIlroy hat geschrieben:
Wenn Penisse so groß wären, wie die Online-Egos, die in diesem Forum manchmal aufeinandertreffen, hätte die Frauenwelt Sitzringe bitter nötig.
.

:D

_________________
VFDKV #252


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 20:39 
Ich schreibe vorsichtshalber nur bei geöffnetem Fenster, man weiß ja nie ... !

Davon ab, frage ich mich, ob die beiden Bilder am Anfang
a) provozieren sollen
c) der TO keinen Papierkorb hat
und b) was das soll und warum kein Admin/Mod einschreitet und zur Rettung der Qualität und des Rufes des VDFKV-Forums die Bilder löscht oder wenigstens wortgewand aber politisch korrekt als stümperhaft (aber eben mit einem anderen positiv klingendem höflichen Wort!) abkanzelt.

Das kann doch nicht sein, daß man hier ernsthaft über so offensichtlich mißlungene Fotos redet! Das kann doch nur eine Provokation des TO sein! (Sei es, um hier Streit zu provozieren oder sei es, um den Ruf des Forums in den Dreck zu ziehen)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 21:54 
Also wie ICH das sehe, ging es dem TO ja nicht darum, hier ein schönes Foto zu zeigen, da es sicher ganz bewußt NICHT in der Rubrik "Bildbesprechung" platziert wurde.
Allerdings erschließt sich mir der GRUND für die Einstellung unter "Aufnahmetechniken" AUCH nicht so recht, wird doch über die Aufnahmetechnik eigentlich nichts berichtet. :?
Das Hauptmotiv sollte im Schärfebereich liegen. Das gelang nicht so recht, weil die Kamera nicht richtig am Auge gehalten werden konnte. Das ist alles.
Was lernen wir jetzt daraus bezüglich Aufnahmetechnik?
Die Kamera am Auge behalten?
Lichtschacht nehmen?
Sollen wir ÜBERHAUPT etwas daraus lernen?
Will der TO etwas daraus lernen?
Es wurde aber auch KEINE FRAGE bezüglich des Problems seitens des TO gestellt.
Sehr mysteriös das Ganze. :|
Eventuell findet Wolkenkratzer ja noch ein paar erhellende Worte. Wäre schön.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 23:23 
Es ging hier um Schärfentiefe und wie man damit interessante Effekte erzielen kann, ein verlagerter Beitrag der zu einen anderen gehört, weil dort man keine Beispielsbilder einstellen kann.

Diese krankhaften Interpretationen haben nichts mit Fotografie gemein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 23:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2009, 22:32
Beiträge: 252
Wohnort: gww
Zonengabi hat geschrieben:
Also wie ICH das sehe, ging es dem TO ja nicht darum, hier ein schönes Foto zu zeigen, da es sicher ganz bewußt NICHT in der Rubrik "Bildbesprechung" platziert wurde.
Allerdings erschließt sich mir der GRUND für die Einstellung unter "Aufnahmetechniken" AUCH nicht so recht, wird doch über die Aufnahmetechnik eigentlich nichts berichtet. :?
Das Hauptmotiv sollte im Schärfebereich liegen. Das gelang nicht so recht, weil die Kamera nicht richtig am Auge gehalten werden konnte. Das ist alles.
Was lernen wir jetzt daraus bezüglich Aufnahmetechnik?
Die Kamera am Auge behalten?
Lichtschacht nehmen?
Sollen wir ÜBERHAUPT etwas daraus lernen?
Will der TO etwas daraus lernen?
Es wurde aber auch KEINE FRAGE bezüglich des Problems seitens des TO gestellt.
Sehr mysteriös das Ganze. :|
Eventuell findet Wolkenkratzer ja noch ein paar erhellende Worte. Wäre schön.

JA wenn es unter Aufnahmetechnik reingestellt ist, hat man den Willen auch was daraus zu lernen und sei es auch nur die Tatsache, dass wenn ein Fitzelchen scharf ist sofort der Gegenpol mit unscharf auftritt natürlich unter mit Einbeziehung der Blenden , War glaube ich eine Erkenntnis ab den 20. jemals gemachten Foto....
lg Sissi

_________________
kompliziert:Mentale Imagination besitzt die Abilität durch Kontinentaldrift kausierte Gesteinsformationen in ihrer lokalen Position zu transferieren.
einfach:»Der Glaube kann Berge versetzen«


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 23:39 
Wolkenkratzer hat geschrieben:
Es ging hier um Schärfentiefe und wie man damit interessante Effekte erzielen kann,

Okay. Das klingt interessant. Könntest Du den Effekt noch etwas näher erläutern?

Wolkenkratzer hat geschrieben:
ein verlagerter Beitrag der zu einen anderen gehört, weil dort man keine Beispielsbilder einstellen kann.

Bei allem gebotenen Respekt: Davon war nirgends die Rede. Woher soll der Leser das dann wissen?
Um welchen Ursprungsbeitrag handelt es sich dabei? Dann käme vielleicht Licht ins Dunkel.

Wolkenkratzer hat geschrieben:
Diese krankhaften Interpretationen haben nichts mit Fotografie gemein.

Ich möchte an dieser Stelle doch eindringlich um Mäßigung bitten. Wir sitzen als Analogfotografen schließlich alle im selben Boot. Da sollten wir uns nicht streiten. Danke.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 21.09.2012, 23:59 
Wolkenkratzer hat geschrieben:
Es ging hier um Schärfentiefe und wie man damit interessante Effekte erzielen kann, ein verlagerter Beitrag der zu einen anderen gehört, weil dort man keine Beispielsbilder einstellen kann.

Diese krankhaften Interpretationen haben nichts mit Fotografie gemein.


Im DSLR-Forum hätte der Thread den Titel "Hilfe, meine Cam hat 'nen Backfocus!".


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 22.09.2012, 00:08 
JanBoettcher hat geschrieben:
Backfocus!

Eindeutig Frontfocus!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 22.09.2012, 00:53 
um was für ein bild geht es hier eigentlich?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kröte
BeitragVerfasst: 22.09.2012, 13:06 
oggubai hat geschrieben:
um was für ein bild geht es hier eigentlich?

Ging um zwei, eines mit Front- eines mit Backfocus (oder umgekehrt?). Kann ja mal passieren, muß man dann aber nicht als Absicht verkaufen. Jedenfalls scheint jemand die Kröte geschluckt zu haben.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de