Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 00:50


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Säuglinge im Studio fotografieren
BeitragVerfasst: 12.10.2006, 08:14 
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 14:03
Beiträge: 126
Wohnort: Fröndenberg
Hallo,

für einen Arbeitskollegen soll ich in nächster Zeit das Neugeborene seiner Frau fotografieren. Hierzu wollte ich mein kleines mobiles Studio (mit 2 x Walimex 260K + Equipment + Hintergrundsystem) einsetzen. Die Blitze möchte ich ohnehin recht weit runter regeln und statt dessen eher eine offene Blende einsetzen, um dem Säugling möglichst wenig zuzumuten.

Aber kann ich Neugeborene überhaupt ohne weiteres blitzen ?? Oder sind deren Augen zu empfindlich für Blitzlicht, selbst wenn das in der Intensität herunter geregelt ist ??

Muss ich sonst noch etwas besonderes bei der Kleinkind-Fotografie beachten ??

Gruß
Sven

_________________
VFDKV-Mitglied Nr. 64
Sven Matthias Trautmann

http://www.glamorous-pictures.de


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2006, 09:11 
Hallo Sven,

diese Frage habe ich mir vor 5 Monaten auch gestellt als ich meinen Sohn photografiert habe. Da ich von verschiedenen Seiten gehört habe, dass das Blitzlicht für das kindliche Auge nicht gut sei habe ich folgenden Workaround gewählt. Ich habe für diese Aufnahmen meine Dauerlichlampen verwendet und diese auch sehr gedimmt eingesetzt und lieber die Blende weiter auf gemacht (aber vorsicht mit der Tiefenschärfe). Da die Bilder die Runde gemacht haben, gehe ich davon aus, dass sie sich sehen lassen können. Also viel Erfolg.

Gruß

Thorsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2006, 10:01 
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 14:03
Beiträge: 126
Wohnort: Fröndenberg
Hi Thorsten,

was für einen Film hast Du denn dann eingesetzt ?? Konntest Du noch ISO 100 halten, oder musstest Du hoch gehen ?? Ich hab leider kein Dauerlicht, höchstens das Einstelllicht der Blitzanlage :( Oder ich müsst halt schauen, dass ich mit Tageslicht arbeite...

Gruß
Sven

_________________
VFDKV-Mitglied Nr. 64
Sven Matthias Trautmann

http://www.glamorous-pictures.de


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2006, 10:12 
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006, 23:40
Beiträge: 54
Wohnort: Berlin / Muenchen
Eine Bekannte von mir macht das recht haeufig. (Hat wohl ein Fable dafuer.)

Sie sucht sich dafuer einfach einen hellen, nicht zu grossen Raum, nimmt hellen Babystrampler und noch hellere Decke (der Kontrast zwischen der Babyhaut und der Umgebung darf auf keinen Fall zu gross werden und blitzt leicht nach hinten abgewinkelt indirekt ueber die Decke.

Wenig Aufwand, aber die Bilder koennen sich sehen lassen - farbe wie auch s/w.

Etwas Abwechslung kann man mit Plueschtieren ins Bild bringen - die dann am besten etwas dunkler.


Viel Glueck und zeig uns dann eine kleine Auswahl!

_________________
"There is no statute of limitations on stupidity."
-- Randomly produced by a computer program called Markov3.

Sebastian Krohn - #217


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2006, 12:05 
Hallo Sven,

ich müsste mich arg irren, aber ich glaube es war ein ILFORD Delta 100. Mein Aufbau sah wie folgt aus:

- Schwarzer Hinter- & Untergrund
- 2 mittelgraue Badehandtücher "perfekt" gefalltet (so das mein Sohn drauf passte)
- meinen unbekeideten Sohn nur mit einem Tuch über der Hüfte darauf

Die Lichtführung war auch sehr gedämpft. Was vielleicht als weitere Tipps wichtig ist:

- Der Raum muss gut warm sein
- Lege im nicht sichbaren Bereich Tücher hin, mein Sohn hat die Gelegenheit genutzt und meinen Hintergrund getränkt. :wink:
- Ich habe ihn im Schlaf photografiert, was die Aufnahme ebenfalls erleichtert und für mein empfinden Geborgenheit ausdrückt.

Gruß

Thorsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2007, 18:06 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 20:17
Beiträge: 253
Wohnort: Kölner Süden
Hallo,

ich persäönlich nutze keinen Blitz, niemals :D dafür einen HP5 oder Provia 400. Gut dadurch werden einige Aufnahmen Unscharf aber das nehme ich eben hin. Die Fotos die in die FC kommen sollen sind auch so geknipst das das Gesicht nicht zu erkennen ist.

Besonders gut geht es wenn die kleinen satt und müde sind :D


Das ganze sieht dann so aus (dunkles Schlafzimmer)
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/499895/display/7083200

_________________
#101 Axel Hensen


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de