Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 05:56


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Blitzfotografie mit MF-Faltkamera (Hapo 66E)
BeitragVerfasst: 31.05.2015, 14:07 

Registriert: 17.05.2015, 01:30
Beiträge: 4
Dies ist mein erster Beitrag hier. In diesem Sinne: Hallo liebes Forum!

Ich habe eine technische Frage, bei der mich die Google-Suche nicht vorangebracht hat. Ich nenne eine noch super funktionierende Hapo 66E mit dem 1:3.5er-Objektiv und Prontor-Verschluss mein Eigen, die als echtes Schnäppchen mein Einstieg ins Mittelformat gewesen ist (inzwischen besitze ich noch eine ebenfalls günstige Seagull 4A mit Hotshoe, aber damit habe ich noch keinen FIlm vollständig belichtet).

Die Hapo 66E besitzt einen Coldshoe und eine X-Buchse vorne an der Linse bzw. am Verschluss. Ich würde die Kamera gern mit einem Blitz nutzen, um z.B. bei ISO 100 Portraits in Innenräumen machen zu können. Hat jemand damit Erfahrungen? Man kann Adapter von X-Buchse auf einen Hotshoe kaufen, um gewöhnliche Blitze an der Kamera zu betreiben. Hat jemand Erfahrungswerte damit? Ich weiß zum Beispiel nicht, ob ich den Blitz mit allen Belichtungszeiten nutzen kann, oder ob es eine Synchronzeit gibt (1/30?).

Im Voraus schon einmal vielen Dank für alle, die sich meiner Frage annehmen!

Glas Pils


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Blitzfotografie mit MF-Faltkamera (Hapo 66E)
BeitragVerfasst: 31.05.2015, 15:19 
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2013, 22:44
Beiträge: 17
Wohnort: Wien
Servus und herzlich willkommen hier!

Das funktioniert.

Der Prontor-Verschluss ist ein Zentralverschluss, damit kannst Du über den X-Kontakt bei allen Zeiten blitzen.

Welchen Blitz hast Du?

Schöne Grüße vom
Pauli.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Blitzfotografie mit MF-Faltkamera (Hapo 66E)
BeitragVerfasst: 31.05.2015, 15:45 

Registriert: 17.05.2015, 01:30
Beiträge: 4
Danke für die schnelle Antwort, das klingt super!

Ich habe einen Metz 30 BCT2, der hat am Schuh sogar noch eine X-Buchse. Außerdem habe ich noch zwei schwächere AGFA-Blitze rumfliegen (sind leichter, da sie nur zwei AA bzw. zwei AAA brauchen statt vier AA, wie mein Metz).


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Blitzfotografie mit MF-Faltkamera (Hapo 66E)
BeitragVerfasst: 01.06.2015, 10:48 
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2011, 19:33
Beiträge: 110
Wohnort: linker Niederrhein
Mit einem Adapter der so oder so ähnlich aussieht, sollte es funktionieren:
http://www.fotoimpex.de/shop/licht-stud ... -1301.html

Einige Adapter haben am Einschub für den Zubehörschuh unten einen zusätzlichen Mittenkontakt. Falls Du so einen erwischst, müsstest Du ihn mit einem Stück Klebeband isolieren, sonst stünde der Blitz auf "Dauerfeuer".


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de