Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 01:37


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 24.03.2015, 11:56 

Registriert: 16.06.2009, 10:45
Beiträge: 23
Wohnort: Karlsruhe
Hallo,
ich wollte mal das Mittelformat ausprobieren. Mein Traum wäre ja eine Hasselblad- ist aber für mich noch nicht drin. Jetzt habe ich- dummerweise ohne mich vorher schlau zu machen- eine Weltaflex hier stehen... Ist die wirklich so unterirdisch wie oft beschrieben? Ist die Zeichnung der Objektive so vordergründig schlecht, bzw. vergleichbar zu anderen Objektiven zu sehen? Sollte ich mich lieber schnellstens davon trennen und weiter sparen...? Ein Testfilm könnte ja bestimmt nicht schaden, aber ich habe eben keinen Vergleich zu anderen Mittelformatkameras/ Objektiven.

Gruß
Knut


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 24.03.2015, 18:03 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2007, 11:15
Beiträge: 700
Wohnort: Dülmen
Eine vergleichbare Kamera wäre die Yashica- A, die ich vor etlichen Jahren erworben habe. Das 3-linsige Aufnahmeobjektiv lieferte ansprechende Negative und akzeptable Vergrößerungen bis 30x30cm. Auflösungsvermögen, Kontrast und Schärfe sind aber nicht mit z.B. einem Planar vergleichbar. Die Verschlußzeiten deiner Kamera reichen wohl auch nur bis zur 1/300sec, da wird es bei hellem Tageslicht und ASA-Werten oberhalb 400ASA eng.

Fotografiere und entwickle einen Film mit verschiedenen Blenden und du wirst mit einer Lupe schnell die beste Blende für dein Objektiv ermitteln.

_________________
"Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigal".


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 25.03.2015, 23:27 

Registriert: 05.07.2014, 18:17
Beiträge: 98
Wohnort: Wiege der Ruhrindustrie
Auch wenns altmodisch klingt :?: Ein Stativ und Drahtauslöser bringen oft mehr,,Schärfe"als Tessar
und Planar :)

Glückauf.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 26.03.2015, 10:03 
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2013, 17:48
Beiträge: 438
Wohnort: überall
Hallo Knut,

ich bin eventuell bald wieder in Karlsruhe.
Wenn du lust auf einen Fotospaziergang hast, könntest du auch gerne meine Rolleiflex 3,5 ausprobieren bzw. mit deiner Weltaflex vergleichen.

Gruß, Jana

Wolfram. hat geschrieben:
Auch wenns altmodisch klingt :?: Ein Stativ und Drahtauslöser bringen oft mehr,,Schärfe"als Tessar
und Planar :)

Glückauf.


Dafür behindert es einen jedoch zum Teil sehr. So geht es mir ;)

_________________
janalog auf fb


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 26.03.2015, 11:01 

Registriert: 16.06.2009, 10:45
Beiträge: 23
Wohnort: Karlsruhe
Hallo,
danke für die Hinweise!
Der Spiegel ist blind. Kann man ja nicht einfach so putzen- wie ich jetzt rausgefunden habe...
Werd natürlich mal einen Testfilm "verknipsen". :)

Und Jana, klar, gern! Meld Dich, wenn Du in Karlsruhe bist und wir machen einen Fotospaziergang! Motive sollte es ja genug geben!

Gruß
Knut


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 13:31 

Registriert: 06.12.2010, 08:46
Beiträge: 50
Was erschwingliche Mittelformatkameras anbelangt: Ich benutze Pentacon six mit Superoptik in großer Auswahl, aber unglaublich schlechter Mechanik. Damit bin ich ins Mittelformat eingestiegen. Dann habe ich noch Mamiya c33 mit Doppelobjektiv (also wie Rolleiflex), wobei man hier verschiedene Brennweiten nehmen kann (also Wechselobjektiv). Mechanisch robust ohne Ende aber irrsinnig schwer. Optik nicht ganz so knackscharf wie die ZeissJena Objektive, was aber nicht unbedingt von Nachteil ist, Portraits werden hiermit definitiv freundlicher. Und ich habe noch die Rolleiflex, am handlichsten, rundum am besten, läuft total leise, die Optik ist total scharf, ohne harsch abzubilden. Einziger Nachteil: Es gibt nur eine einzige nullachtfuffzehn Brennweite, mit der man z.B. bei Personenaufnahmen den Leuten arg nahe auf die Pelle rücken muß. Alle drei Ausrüstungen zusammen (und ich habe für die ersten beiden Kameras eine ganze Menge Objektive kosten erheblich weniger als eine einzige Hasselblad Ausrüstung sagen wir mit nur zwei Brennweiten.
Ansonsten bin ich auch der Meinung, daß das Benutzen eines Stativs mehr bringt als der Wechsel auf teurere Optik.
Das letzte Wort zum Thema Kameraausrüstung hat für mich immer Andreas Feiniger: "Die beste Ausrüstung ist die schweste, die man noch mit sich herumschleppen möchte."
Gruß, dino


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 13.08.2015, 13:50 

Registriert: 10.08.2015, 18:06
Beiträge: 8
Mein Einstieg war mit einer Pentacon Six, dann eine Ikoflex und schließlich eine Bronica SQ.

Die Frage wäre für mich: was ist dein Preislimit?

Was willst du damit machen? Portraits, Landschaft oder Hochzeit? TLR sind leicht und machen keinen lärm, wechselobjektive sind meist rar. Parallaxe da Sucher nicht Aufnahmeobjektiv.


SLR wie Bronica: wechselmagazine, wechselobjektive, polaroidkasetten.... dafür sind die Teile sackschwer und zumindest mit meiner brauch ich bei dem Spiegelschlag aus der Hand nicht mit 1/60 Fotografieren, und auch keine schlafenden kinder.

_________________
Meine Bilder auf wasted films


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelformatkamera
BeitragVerfasst: 13.08.2015, 13:51 

Registriert: 10.08.2015, 18:06
Beiträge: 8
Ups doppelpost

_________________
Meine Bilder auf wasted films


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de