Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 05:56


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 22:27 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
So, diesen Mittwoch Abend werde ich mal bei ihm reinschneien und dann mal schauen ob ich alleine nach Hause gehe... :mrgreen:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 00:12 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
Ok, ich habe sie :mrgreen:
Bronica GS-1 mit diversem Zubehör, alles wie neu, kaum gebraucht :D

Gruss,
Genfer


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 10:07 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
:mrgreen:

Zeig mal. 8)

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 20:39 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
Salut,

So, endlich wieder einmal ein bischen Zeit :D
Der Verkäufer (ältere Generation) war sehr freundlich und hat mir alles erklärt (ein Teil hab ich schon wieder vergessen :mrgreen: ). Er arbeitete damals auch mit Grossformatkameras (heute "nur" noch Digital). Die Ausrüstung ist wie neu, einige Teile wurden nie gebraucht. Alles wurde sorgfälltig gelagert.

GS-1 mit Koffer
Linse 100mm (mit Sonnenblende)
Converter 1.4
Magazin 6x7
Magazin 6x7
Magazin 6x4.5
Polaroid
Prismsucher
Faltsucher
Blitzmessgerät (muss noch schauen ob ich damit auch normales Licht messen kann)
Selbstgebasteler elektronischer Selbstauslöser (noch nicht ausprobiert)

Bild
Bild
Bild


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 20:48 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
Am nächsten Tag hatte ich dann am Nachmittag ein bischen Zeit mit der Bronica spazieren zugehen :mrgreen:
Leider hats geregnet :twisted:
Aber was solls, ich hatte ja einen grossen Regenschirm.
Es war relativ trüb/dunkel somit entschied ich einen HP5 plus auf 1600 zu pushen. Ich hatte kein Statvi dabei. Die Manipulationen gingen tip top von Hand und ich kann mich druchaus daran gewöhnen. Auch das Gewicht geht in Ordnung.
Aber ich will ja mit der Ausrüstung hauptsächlich im Innern arbeiten.
Zum spazieren ist die Rolleiflex der angenehmere Partner.

Leider hab ich dann die Filme beim entwickeln vermasselt. Ich hatte noch alte Chemie (Ilfosol 3) und im Eifer hab ich die Zeiten von Ilfosol S genommen.
Ich glaube das hat den Filmen gar nicht gut getan :idea:

Hier 2 Bilder die einigermassen etwas sind (die Negative sind schon im Eimer :oops: )

Genf, Januar 2014
Bronica GS-1 (100mm)
Hp5 plus, pushed auf 1800
Ilfosol 3, 14 min bei 20°

Bild

Bild


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 21:58 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
Das hat mich natürlich geplagt und hab somit gestern noch einen Film belichtet.

Als Model musste mein Sohnemann herhalten (der arme, war erst gerade vom Mittagnickerchen aufgewacht).
Leider war es immer noch trüb und das Lampenlicht half auch nicht weiter.
Diesmal hab ich den HP5 plus auf 800iso gepushed. Diese Aufnahmen sind auch ab Hand (so um die 1/60 und 1/30). Normalerweise mach ich bei Kinder nur Digital, da der Ausschuss einfach riesig ist aber ich muss sagen, mein Sohn hat relativ ruhig gewartet (vielleicht auch deswegen weil seine Schwester nich anwesend war).

William, Genf, Januar 2014
Bronica GS-1 (100mm)
HP5 plus pushed auf 800iso
Ilfosol 3, 13.5 min 20°

Bild


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 21:59 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Hi,

weiß gar nicht, was Du hast, die beiden sind zwar etwas dunkel aber sonst ok, das Autobahnbild gefällt mir besser.

Schick, ich freu mich mit Dir mit. :P

Viele Grüße
Andreas

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 22:00 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Na, das ist erst recht super! :D

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 22:00 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
So, jetzt bestell ich noch ein Objektiv 65mm und 2 6x7 Magazine und dann bin ich komplett :mrgreen:

Gruss,
Genfer


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 22:03 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
AndreasJB hat geschrieben:
Hi,

weiß gar nicht, was Du hast, die beiden sind zwar etwas dunkel aber sonst ok, das Autobahnbild gefällt mir besser.

Schick, ich freu mich mit Dir mit. :P

Viele Grüße
Andreas


Danke Andreas aber glaub mir, die Negative sind futsch. Ich glaube nicht dass man da noch was rausholen kann. Ist aber weiter nicht schlimm, ich werde die Fotos nochmals machen (ist ja grad um die Ecke :D )


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 22:05 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 15:24
Beiträge: 356
Wohnort: Bielefeld
Schönes Spielzeug, gelle? :D :D :D

_________________
#672


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 23:18 
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2012, 14:44
Beiträge: 210
Wohnort: im Hintertaunus
Na das ist doch eine schöne Anfangsausstattung. Glückwunsch!
Mein Lieblingsobjektiv ist allerdings - und das, seit ich die GS-1 habe - das 50mm-Zenzanon. Ein herrliches Weitwinkel, mit dem sich wunderbar mit Schärfenebene und Fokus herumspielen lässt. Nix für Portraits, aber sonst... *schwärm*
Guxtu hier. Alles mit dem 50mm. :D
Was ich mir noch dringend wünsche, ist das 110mm-Macro-Zenzanon.

Die Bilder sind klasse. Dein Sohn scheint ziemlich beeindruckt... :mrgreen:
Und 6x7 schon ein spannendes Format, gelle?

Jedenfalls viel Spass mit der Dicken!

_________________
"Ein fallender Baum macht mehr Lärm als ein wachsender Wald."


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 28.01.2015, 16:03 
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2010, 10:52
Beiträge: 285
..........und durch Zufall mal wieder auf die Seite hier gestoßen.
Irgendwie fast wie mit "Wollmäusen" eigentlich vermisst man sie nicht doch
wenn man irgendwo "gschwindt" den Staub runterwedelt sind sie plötzlich da !

Analog war für mich lange nur noch Liebhaberei mit Kleinbild obwohl im Schrank noch
eine 500 CM und RB 67 Ausrüstung rumliegt.
Mittelformat war früher ein Qualitätsvorsprung aber bei aktuellen digitalen FX Modellen
ist der Zug endgültig abgefahren.

Wenn es einem nicht um das Resultat ansich geht - weshalb dann die "Materialschlacht" ?

*Damit würde ich gerne noch etwas Leben in den Tread hauchen zumal ich bisher nur
das übliche ich-zeig-Dir-mein-Spielzeug-Du-zeigst-mir-Dein-Spielzeug gelesen habe*


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideale MF Kamera (Rolleiflex 6x6 vs Mamyia RB 67)
BeitragVerfasst: 31.01.2015, 12:26 

Registriert: 18.08.2012, 17:29
Beiträge: 297
Also bei mir geht es zum einten sicher um die Handarbeit :D
Wenn ich analog fotografiere habe ich das Gefühl dass ich wieder
einmal richtig arbeite. Ausserdem gefallen mir die verschiedene Prozesse:
Film kaufen, Film einlegen, Film entwickeln usw...und jedesmal muss ich
mich gedulden bis ich dann (manchmal Monate später) das Resultat in den
Händen habe.

Dann sicher auch Nostalgie :D Die einte Rolleiflex die ich habe ist mittlerweile 80 Jahre alt
und ist immer noch gut im Schuss. Ist einfach herrlich mit solchen Geräten zu arbeiten.

Früher hätte ich mir so was nie Leisten können!

Bildqualität:
Ich selber hab keine Ahnung was denn nun eine gute Bildqualität ist :oops:
Grundsätzlich finde ich viele Fotos wunderschön :D

Mittelformat:
Auf dem Netz gibt es zwar eine Menge zu lesen aber leider kenn ich niemanden
der solche Kameras hat. Mein Einstieg war sehr schwierig und ich hatte auch den
einten oder anderen Fehlkauf. Ich hatte ja vorher noch nie so ein Teil in der Hand :oops: Mittlerweile hab ich einen besseren Durchblick und es gibt noch soviel zu entdecken :mrgreen:


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de