Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 01:34


Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: rollop automatic
BeitragVerfasst: 15.01.2009, 12:06 

Registriert: 15.05.2008, 19:37
Beiträge: 64
Wohnort: in der Nähe von Ulm
Hallo,

ich habe hier ein "rollop automatic" mit defekter Blende.

Es ist eine TLR von der Firma Lipca.
Hier eine Beschreibung.

Weiß jemand wie ich an die Blende rankomme?

Schon mal vielen Dank und viele Grüße
Reinhold


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2009, 17:37 

Registriert: 16.02.2008, 14:14
Beiträge: 338
Ich kenn die Kamera nicht imspeziellen, aber suche im Internet mal die Seiten mit dem Prontor SVS ab. Der Verschluss ist bekannt und im Netz auch gut dokumentiert.

Z.B. hier:
http://pheugo.com/cameras/index.php?page=prontor


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2009, 20:32 

Registriert: 15.05.2008, 19:37
Beiträge: 64
Wohnort: in der Nähe von Ulm
Hallo,

danke für den Link, den kannte ich noch nicht.

Der Verschluss ist demontiert (war ein Ring, erreichbar von "hinten".

Jetzt muß ich noch sehen, wie ich an die Blendenlamellen komme. Das ist nämlich eine abgefallen.
Die Kamera hat der Vorbesitzer in Öl ertränkt. Es tropft richtig. :roll:

Das muß ich dann auch noch alles rauswaschen.
Aber jetzt ist erst mal die Blende dran. Wenn das klappt, dann mache ich weiter, wenn nicht, dann kommt die Kamera in den Schrank.

Ich berichte hier mal weiter, wie weit ich gekommen bin. Vielleicht interessiert es ja jemanden.

Falls jemand noch Tipps hat. Immer her mit den Infos! :wink:

Viele Grüße
Reinhold


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2009, 21:44 

Registriert: 12.01.2009, 15:11
Beiträge: 56
Hallo!

Habe auch gerade eine Rollop erstanden und kenne sie nun recht gut. Für den Schrank ist gerade das Modell mit dem 4-Linser Ennit auf alle Fälle zu schade. Ich habe noch von einer Balda Baldix Verschluss und Objektiv. Ist meines Erachtens baugleich. Das wäre dann auch mein Tipp, wenn die Reparatur nicht klappen sollte: Günstige Faltkamera mit dem Prontor SVS besorgen!

Beste Grüße


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2009, 10:57 

Registriert: 15.05.2008, 19:37
Beiträge: 64
Wohnort: in der Nähe von Ulm
Hallo,

gratuliere zur Rollop.

Ich habe die Blende repariert und den Verschluss wieder zusammen gebaut.
Da ist mir allerdings ein Fehler beim Zusammenbau unterlaufen. Hab wohl was falsch eingehakt. :oops: Jetzt läuft beim Auslösen immer erst der Selbstauslöser ab.

Wenn ich wieder Zeit habe, nehme ich ihn nochmal auseinander. Ich weiß jetzt ja wie es geht.

Die Kamera ist für den Schrank wirklich zu schade.
Viel Spass mit Deiner Kamera

Viele Grüße
Reinhold


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2009, 20:41 

Registriert: 27.08.2009, 20:06
Beiträge: 2
Wohnort: 88161 Lindenberg
Hallo zusammen,

ich habe diese Woche eine Rollop 6x6 (in einem recht gute Zustand) bekommen (war mal ein Erbstück meines Opas, welches seit 25 Jahren bei meinem Vater in einer Schublade lag) und suche ein Handbuch oder ähnliches hierzu (oder vielleicht kann mir jemand in Stichpunkten die verschiedenen Skalen erklären).
Folgendes ist mir klar, am Objektiv rechts (wenn ich von vorn auf die Kamera blicke) stelle ich die Zeit ein. Was sind darunter V x M und darüber der Hebel? Am Objektiv links stelle ich einmal die Blende und welche Funktion hat die rote Skala 2-18? Unterm Objektiv unten links ist der Knopf zum Auslösen und unten rechts? Auf der linken Seite ist der Hebel zum Vorspulen mit einer Anzeige wieviel Bilder. Auf der rechten Seite stelle ich wohl zum einem die Entfernung in Abhängigkeit zur Blende ein, aber welche Seite der Blenden-Skala gilt für welchen Wert der Entfernung? Die Skala für die Filmemfindlichkeit ist nur dafür da, damit der Fotograf nicht vergisst, welchen Film er gerade drinnen hat? Wofür sind die beiden andern Knöpfe oder Hebel auf dieser Seite?
Vielleicht das wichtigste, wie wechsle ich einen Film.

Kurz zu meiner Person, fotografiere gewöhnlich digital ,jedoch habe ich auch noch eine analoge Konica, mit der ich einst zu fotografieren begann. Das wäre jetzt mein erster Ausflug in das Mittelformat.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
(Fragen zu einer sinnvollen Literatur spare ich mir, werde erstmal die Suchen-Funktion benutzen. Fals mir jemand trotzdem ein Tip geben will, nehme ich gerne an.)

Gruß
David


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Anleitung
BeitragVerfasst: 27.08.2009, 21:37 

Registriert: 15.05.2008, 19:37
Beiträge: 64
Wohnort: in der Nähe von Ulm
Hallo,
ich habe eine Anleitung für die Rollop Automatic.

Wenn es Dir was bringt, schicke ich Dir den temporären Link per PM.

Grüße
Reinhold


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2009, 22:04 

Registriert: 27.08.2009, 20:06
Beiträge: 2
Wohnort: 88161 Lindenberg
Hallo Reinhold,

vielen Dank für die Anleitung!

Grüße
David


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: rollop automatic
BeitragVerfasst: 22.01.2014, 20:08 

Registriert: 22.02.2013, 19:21
Beiträge: 8
Hallo Rollopfreunde,
jetzt habe ich das Meiste an meiner Automatic repariert. Aber das Zählwerk bewegt sich nicht von der Stelle!!! images/smilies/icon_mad.gif.
Der Film transportiert und der Verschluss wird auch gespannt. Kann mir jemand weiter helfen? Gibt es typische Fehler? Oder kennt jemanden der jemand kennt?? Bilder wären auch nicht schlecht.

Merci schon mal für die Hilfe, Gruß Rainer


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: rollop automatic
BeitragVerfasst: 23.01.2014, 11:02 

Registriert: 12.01.2009, 15:11
Beiträge: 56
[quote="rainerW"]Hallo Rollopfreunde,
jetzt habe ich das Meiste an meiner Automatic repariert. Aber das Zählwerk bewegt sich nicht von der Stelle!!! images/smilies/icon_mad.gif.
Der Film transportiert und der Verschluss wird auch gespannt. Kann mir jemand weiter helfen? Gibt es typische Fehler? Oder kennt jemanden der jemand kennt?? Bilder wären auch nicht schlecht.

Merci schon mal für die Hilfe, Gruß Rainer[/quote]

Hallo Rainer!
Ich habe mal eine repariert und neben einem Album bei Flickr
[url]http://www.flickr.com/photos/35960028@N03/sets/72157625486224154/with/6602737507/ [/url]
noch viele Fotos von der Reparatur. Könnte ich Dir bei Interesse mailen.

VG

Hubertus

_________________
#473


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de